Sport Basketball

Lyuben Paskov (ART Giants Düsseldorf)

Gegen Herford wollen Lyuben Paskov (links) und seine ART Giants die nächsten Punkte einfahren.

ART Giants: Heimstarke Düsseldorfer erwarten Überraschungsteam der Liga

Die Basketballer der ART Giants treffen am kommenden Wochenende auf das Überraschungsteam der Regionalliga-West. Gegen die BBG Herford sind die Düsseldorfer aber klarer Favorit.

Tabellenplatz im Mittelfeld

Fünf Siege, vier Niederlagen – die bisherige Ausbeute von 10 Punkten bedeutet Tabellenplatz sechs für die ART Giants. Auf den überragenden Sieg gegen die Hertener Löwen (87:78), folgte für die Düsseldorfer am vergangenen Wochenende eine bittere Derbyniederlage bei den Elephants aus Grevenbroich (82:87). „Wir hatten in Grevenbroich einen schwarzen Abend, dann ist es auch einfach schwierig so ein Spiel zu gewinnen“, sagte ART-Giants Trainer Jonas Jönke nach der Auswärtsniederlage. Die Giganten zeigten im Nachbarschaftsduell Nachlässigkeiten in der Verteidigung, konnten im zweiten Durchgang aber einmal mehr ihre kämpferische Einstellung unter Beweis stellen.

Offensivpower aus Westfalen

Mit derselben Leidenschaft will Jönkes Team am Samstag (11. November, 19 Uhr) die BBG Herford bezwingen. Hingegen vieler Erwartungen legte die BBG einen furiosen Saisonstart hin. Die zuvor als Abstiegskandidaten gehandelten Herforder weisen ebenso wie Düsseldorf eine Bilanz von 10 Punkten auf. Grund für den guten Start: Herford stellt mit durchschnittlich 83,1 Punkten pro Spiel die viertbeste Offensive der Liga. Besondere Aufmerksamkeit im Angriff der Westfalen gilt Carlbe Ervin, der mit 18,9 Punkten im Schnitt Herfords bester Werfer ist. „Neben Ervin ist auch der Brite Kristoffer Douse in der Offensive brandgefährlich“, warnt Jönke vor dem kommenden Gegner.

Die ART Giants erwartet also eine schwere Hürde: Gegen das Überraschungsteam der Liga wird höchste Konzentration gefordert sein – defensiv wie offensiv. Die Düsseldorfer sind in eigener Halle weiterhin ungeschlagen, ihre weiße Weste soll auch gegen Herford bestehen bleiben.

Zurück zur Rubrik Basketball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Basketball

D_Giants_grün_07122019

Die Negativserie der Düsseldorfer Basketballer hält an. Gegen den direkten Tabellennachbarn SC Rist Wedel brachten die ART Giants am Samstag (7.12.) keine gute Leistung auf den Court und unterlagen verdient mit 57:74.

D_Giants_Standard_16102016_articleimage_articleimage

Gegen die TKS 49ers aus Brandenburg waren die Hoffnungen der Düsseldorfer Basketballer groß. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollten die ART Giants endlich wieder punkten, was im Aufsteigerduell der ProB am Sonntag (24.11.) aber nicht gelang. Mehr als ein 84:77 war nicht drin.

D_Giants_1_17112019

In einem insgesamt energielosen Spiel haben es die ART Giants am Samstagabend (16.11.) vor heimischen Publikum nicht geschafft das Ruder rumzureißen. Gegen LOK Bernau hatten die Rheinländer am Ende das Nachsehen und verloren mit 77:84.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D