Sport Basketball

ART Giants Düsseldorf

Zum Auftakt der Rückrunde empfangen die ART Giants am Wochenende den Tabellenletzten. Foto: Norbert Schulz

ART Giants wollen gegen Hagen-Haspe die Wiedergutmachung

Zum Rückrundenstart empfangen die Basketballer der ART Giants Düsseldorf am Samstag das Tabellenschlusslicht SV Hagen-Haspe. Ein Duell mit besonderer Brisanz für die Giganten.

Erst einen Sieg konnten die Hagener in dieser Saison einfahren: am ersten Spieltag besiegte der SV ausgerechnet die ART Giants. Ex-Düsseldorfer Jeremy Lewis führte sein Team zum Saisonstart mit 36 Punkten im Alleingang zum bisher einzigen Punktgewinn. Zu gerne erinnern sich die Düsseldorfer Anhänger an die vergangene Saison zurück, als Lewis das Trikot der Blau-Weißen trug und bei den Fans in der Comenius-Halle regelmäßig für großen Jubel sorgte. "Die Jungs brennen auf eine Wiedergutmachung und wollen dieses Spiel unbedingt gewinnen", meint ART Giants-Trainer Jonas Jönke. Ein Blick auf die Ergebnisse der Hasper zeigt aber auch, dass einige ihrer Spiele nur knapp verloren wurden. Ein ähnliches Debakel wie im Hinspiel wollen die Düsseldorfer möglichst vermeiden. So wird es wieder darauf ankommen, US-Boy Lewis unter Kontrolle zu bekommen. "Im Hinspiel ist uns das überhaupt nicht gelungen, das darf uns nicht nochmal passieren", so Jönke.

Am Samstag (2. Dezember, 19 Uhr) wollen die Giganten in eigener Halle schließlich Revanche nehmen. Mit den eigenen Fans im Rücken soll der nächste Sieg eingefahren werden. Bei aktuell 16 Punkten und dem vierten Tabellenplatz sind die ART Giants zum Ende der Hinrunde in der Spitzengruppe angekommen. Mit einem Erfolg könnte man weiter Druck auf die Konkurrenz an der Tabellenspitze ausüben.

Zurück zur Rubrik Basketball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Basketball

D_Giants_grün_07122019

Die Negativserie der Düsseldorfer Basketballer hält an. Gegen den direkten Tabellennachbarn SC Rist Wedel brachten die ART Giants am Samstag (7.12.) keine gute Leistung auf den Court und unterlagen verdient mit 57:74.

D_Giants_Standard_16102016_articleimage_articleimage

Gegen die TKS 49ers aus Brandenburg waren die Hoffnungen der Düsseldorfer Basketballer groß. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge wollten die ART Giants endlich wieder punkten, was im Aufsteigerduell der ProB am Sonntag (24.11.) aber nicht gelang. Mehr als ein 84:77 war nicht drin.

D_Giants_1_17112019

In einem insgesamt energielosen Spiel haben es die ART Giants am Samstagabend (16.11.) vor heimischen Publikum nicht geschafft das Ruder rumzureißen. Gegen LOK Bernau hatten die Rheinländer am Ende das Nachsehen und verloren mit 77:84.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D