Eishockey

D_DEG_HaroldKreis_20180417

Passend zum Trainingsstart des Teams, präsentierte die DEG-Führung am Dienstag (17.4.) den neuen Chef-Coach. Harold Kreis kehrt nach Düsseldorf zurück und übernimmt zum 1. Mai den Posten des Cheftrainers. Als Co-Trainer wird ihm Tobias Abstreiter zur Seite stehen.

D_DEG_08032018

Die Bilanz der Saison der DEG ist ernüchternd. Die Saison-Ziele wurden verfehlt, einen neuen Trainer gibt es noch nicht und für den Kader werden Führungspersönlichkeiten gesucht. Geschäftsführer Stefan Adam und Sportlicher Leiter Niki Mondt leisteten am Donnerstag (8.3.) den Offenbarungseif nach einer verkorksten Saison. Die Gesellschafter stehen weiter zur DEG. Wie der neue Kader aussieht, ist noch offen.

D_DEGEinlauf_2018

Vor 11.662 Zuschauern ist der Düsseldorfer EG gegen die Krefeld Pinguins zumindest ein würdiger Saisonabschluss für eine insgesamt enttäuschende Saison gelungen. Im Straßenbahnderby und letztem Spiel der Hauptrunde gelang 7:3-Erfolg (3:1; 2:1; 2:1). Zum zweiten Mal in Folge verpassten die Düsseldorfer die Play-offs.

D_DEG_Fahne_20180228

Mit der deutlichen 2:6-Heimniederlage gegen die Eisbären Berlin vergab die Düsseldorfer EG ihre letzte Chance auf die Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Dabei sahen die 13.205 Zuschauer im ISS Dome keinen guten Auftritt der DEG.

D_DEG_Fahne_20180228

Die Düsseldorfer EG hat beim Tabellenzweiten Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg am Mittwoch (28.2.) mit 1:2 (0:1, 1:1, 0:0) verloren. Zwei Spieltage vor Saisonende liegt die DEG außerhalb der Play off-Ränge. Der Rückstand zu Platz zehn, den Schwenninger Wild Wings, beträgt drei Punkte.

D_Boyce_20180206

Seit einigen Wochen schon beißt er die Zähne zusammen und spielt trotz Verletzung für seine Mannschaft: Darryl Boyce, 33, Kapitän der Düsseldorfer EG, leidet unter einem Meniskusriss. Am Mittwoch (7.2.) wird er operiert, teilt das Team mit.

D_DEG_20180202

219. Derby zwischen der Düsseldorfer EG und den Kölner Haien. 13.205 Zuschauer im ausverkauften ISS Dome. Wenn Düsseldorf überhaupt noch ein Wort mitreden will, bei der Vergabe der Playoff-Plätze, dann musste ein Sieg her. In einer packenden Partie sicherten sich die Rot-Gelben mit dem 3:2 (0:2; 2:0; 0:0; 1:0) in der Verlängerung zwei ganz wichtige Punkte!

D_DEG_Brandt_30012018

Der Trainer ist weg, jetzt folgen weitere Konsequenzen: Aus disziplinarischen Gründen suspendierte die DEG am Dienstag Stürmer Marcel Brandt. Sofort waren sein Name und Bild auf der DEG-Homepage entfernt. Klare Aussage: Sein Verhalten war teamschädigend.

D_DEG_Sueltenfuss_20180128

Nur noch vier Spiele in der Hauptrunde – und die Düsseldorfer EG entfernt sich eher von den Play offs! Am Sonntagabend blieb der dringend benötigte Heimsieg gegen die Grizzlys Wolfsburg aus. 6.076 Zuschauer sahen im ISS Dome eine schmerzliche 4:7-Niederlage (2:1; 1:4; 1:2).

D_DEG_Trainer_23122017

Die DEG reagierte nach der Niederlage im Spiel gegen Bremerhaven und setzte Trainer Mike Pellegrims am Samstag (27.1.) mit sofortiger Wirkung frei. Pellegrims hatte erst vor elf Tagen seinen Wechsel nach Mannheim zum Saisonende verkündet, aber so lange wollte der Vorstand nun nicht mehr warten.

puck_19112013

Die Düsseldorfer EG hat am Freitagabend eine klare Niederlage kassiert. Bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven unterlag das Team mit 0:5 (0:2, 0:1, 0:2).

D_DEG_TRauer_25012018

Das DEG-Urgestein Hans-Peter „Hansi“ Sültenfuß starb am Donnerstagmorgen (25.1.) im Alter von 91 Jahren. Über viele Jahrzehnte setzte er sich für die DEG ein und prägte als „Mister DEG“ mit vielen Ideen den Verein.

D_DEG Straibing_Ramgelei_20180123

Daheim hat die Düsseldorfer EG den Tabellenletzten Straubing Tigers mit 4:3 (2:1; 1:1 1:1) bezwungen. Es war ein nervenaufreibender Kampf mit Höhen und Tiefen.

D_DEG_Schlittschug_20180121

Abgerutscht auf Platz 11 – jenseits aller Playoff-Ränge: Die Düsseldorfer EG hat am Sonntagabend (21.1.) eine bittere Niederlage bei den Adlern in Mannheim hinnehmen müssen. Gegen den Konkurrenten um den Playoff-Einzug unterlagen die Düsseldorfer mit 1:3 (0:2, 1:1, 0:0).

D_Tor_20171027

Der Trainer hat keinen Bock mehr auf die Mannschaft. Und ein teurer Sportdirektor guckt bloß zu. Für dieses Versagen im Management der Düsseldorfer EG müssen die Spieler bluten. Denkbar schlechte Ausgangsbedingungen für das Spiel beim Deutschen Meister EHC Red Bull München. Dort wurde dennoch ein Punkt entführt. Die 4:5 Niederlage (1:1, 3:2, 0:1, 0:1) kam erst in der Verlängerung. Das gibt hoffentlich Motivation für die wichtige Partie am Sonntag (21.1.) in Mannheim. Von der lahmen Trainer-Ente Mike Pellegrims ist jedenfalls ist nichts mehr zu erwarten. Er hat überhaupt nichts erreicht und geht ausgerechnet in dem Moment der Saison, in dem ein engagierter Trainer am wichtigsten wäre. Ein - Vorsicht, Ironie - prachtvoller Charakter.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum