Eishockey

D_DEG_Krefeld_Sprung_20191004

Ein enormer, weißer Handschuh, ein Griff – gewonnen: Matthias Niederberger, der Torhüter, fischt den dritten Penalty-Versuch der Pinguine ab. Zuvor hatten Jerome Flaake und Chad Nehring für Düsseldorf getroffen. Die Düsseldorfer EG gewinnt das Straßenbahn-Duell gegen Krefeld mit 2:1 (0:1, 0:0, 1:0, 1:0). Kein hochklassiges, aber ein kämpferisches Derby – mit dem besseren Ende für Düsseldorf, das den Tabellenplatz fünf in der DEL hält.

D_Svensson_20191002

Die Düsseldorfer EG rupft die Adler aus Mannheim – nach einem langen und harten Kampf im Penalty-Schießen mit 5:4 (1:0, 3:4, 4:4, 5:4). Victor Svensson machte den Siegtreffer. Die Düsseldorfer gab nie auf - auch als sie im Mittel-Drittel enorm unter Druck geriet. Es bleibt beim Tabellenpatz fünf. Doch dieses Spiel war für die Düsseldorfer enorm wichtig.

puck_19112013

Schritt für Schritt pirscht sich die DEG in der Bundesligatabelle nach vorn. Aktueller Stand: Platz fünf – nach einem Auswärtssieg in Overtime bei den Iserlohn Roosters mit 3:2 (1:0, 1:0, 0:2, 1:0). Für das Team von Cheftrainer Harold Kreis war dies der vierte Sieg in Serie!

D_DEG_2_0_28092019

Mit viel Geduld holte die Düsseldorf EG am Freitagabend (27.9.) den ersten Heimsieg der Saison. Gegen die gut in die Saison gestarteten Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg gewann Düsseldorf mit 3:0 (1:0,0:0,2:0). Die DEG-Fans unter den 6.126 Zuschauern im Düsseldorfer ISS Dome mussten allerdings lange zittern.

D_DEG_RotGelb_20190922

Erster Drei-Punkte-Sieg in dieser Saison: Die Düsseldorfer EG hat am Sonntag (22.9.) mit 3:2 (0:0, 2:2, 1:0) gegen die Straubing Tigers gewonnen. Verteidiger Bernhard Ebner erzielte kurz vor Schluss das entscheidende Tor.

puck_1622013

Die Düsseldorfer EG hat mit 4:3 (2:1, 1:2, 0:0, 0:0, 1:0) gegen die Augsburger Panther (AEV) gewonnen. Am Ende wurde im Penaltyschiessen ein Sieger gefunden. Reid Gardiner und Goalie Mathias Niederberger entwickelten sich zu den Helden des Abends.

D_DEG_20190915

Die Düsseldorfer EG hat auch ihr zweites Saisonspiel verloren. Beim Vize-Meister EHC Red Bull München gab es ein 2:3 (1:2, 1:0, 0:1). Die Düsseldorfer steigerten sich, dennoch stehen sie nach zwei Spielen ohne Punkte da.

D_DEG-Fishtown_Tor_20190913

Die Düsseldorfer EG ist am Freitagabend (13.9.) mit einer unglücklichen Niederlage gegen die Fishtown Pinguins aus Bremerhaven in die neue Eishockey-Saison gestartet. Im Düsseldorfer ISS-Dome unterlagen die Rot-Gelben denkbar knapp mit 0:1 (0:0, 0:0, 0:1). Torhüter („Goalie“) Matthias Niederberger bewahrte das Düsseldorfer Team vor einer viel höheren Niederlage. Nur einmal rutschte der Puck unglücklich über die Düsseldorfer Torlinie. Auf der anderen Seite konnten die Düsseldorfer zahlreiche Chancen nicht in einen Treffer ummünzen. So kam‘s: Gut gespielt und doch maximal verloren.

D_DEG_Coach_12092018

Mit dem Spiel gegen die Fishtown Pinguins aus Bremerhaven endet am Freitagabend (13.9., um 19:30 Uhr) die Sommerpause der Düsseldorfer EG. Bereits am Sonntag (15.9.) steht das erste Auswärtsspiel an, dass das Team von Harold Kreis nach München führt.

D_DEG_Bus_16072019

Für das erste Derby der neuen Saison hatten die Eishockey-Konkurrenten aus Düsseldorf und Köln neutralen Boden gewählt: Der City Beach in Dormagen bot am Dienstag (16.7.) den Rahmen für den besonderen Wettkampf der beiden Clubs. Zuerst wurden die Mannschaftsbusse mit Tauen über eine Strecke von 25 Metern gezogen, dann ging eine Staffel durch die Busse und schließlich galt es Pucks in einem Planschbecken zu versenken. Das Ergebnis nach den drei Disziplinen: Unentschieden!

D_DEG_Autogramme_07042019

Zur Saisonabschluss hatte die Düsseldorfer EG ihre Fans am Sonntag (7.4.) in den Henkelsaal eingeladen. Da viele Spieler den Verein verlassen, nutzten die Besucher intensiv die Gelegenheit letzte Autogramme zu erhaschen. Anschließend ging es an die Verabschiedung auf der Bühne – und dabei gab es bei zwölf Abgängen viel zu tun.

D_DEGLogo_27112016

Mit einer Autogrammstunde und anschließender Abschlussfeier beendet die Düsseldorfer EG am Sonntag (7.4.) die Saison. In den Henkelssal an der Ratinger Straße können sich ab 16 Uhr alle Fans Autogramme geben lassen. Gegen 17:45 Uhr geht es mit Programm auf der Bühne weiter. Der Eintritt ist frei.

D_Para_Eishockey_1_01042019

Para-Eishockey ist vielen Menschen kein Begriff, doch wer die Sportler einmal auf ihren Schlitten übers Eis flitzen sieht, erkennt schnell die Faszination. In Deutschland wird diese Art des Eishockeys für Menschen mit körperlichen Einschränkungen in zehn Vereinen gespielt und auch die DEG möchte ein Team aufbauen. Bis es soweit ist, ist die Stadt Düsseldorf am Wochenende (5. bis 7 April) Gastgeber für die Nationalmannschaft im Para-Eishockey. Sie werden an der Brehmstraße ein Trainingslager abhalten, zu dem Zuschauer herzlich willkommen sind.

D_DEG_2_31032019

Mit breiter Brust, aber am Ende ohne das notwendige Quäntchen Glück ist die Düsseldorfer EG aus den 2019er Play-Offs ausgeschieden. Bei den Augsburger Panther verloren die Düsseldorfer am Sonntag (31.3.) mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) das entscheidende siebte Spiel.

D_DEG-AEV-Spielsechs_Ullmann_20190329

Laut Berichten mehrerer Medien ist der Eishockey-Spieler Christoph Ullmann von den Augsburger Panthern im Düsseldorfer ISS Dome am Freitag (29.3.) nur knapp dem Tode entronnen. Beim Play-Off-Spiel gegen die Düsseldorfer EG war Ullmann in der 33. Minute vom Düsseldorfer John Henrion einem heftigen Check an der Bande unterzogen worden. Die Berichte berufen sich auf eine Stellungnahme des DEG-Arztes Ulf Blecker. Demnach verlegte die Zunge beim bewusstlosen Ullmann dessen Atemwege.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG