Sport Eishockey

D_DEG_12092018

Niki Mondt, Harold Kreis, Stefan Adam, Tobias Abstreiter und Daniel Kreutzer im ISS Dome

Düsseldorfer EG: Nach den Testspielen ist das Team jetzt heiß auf Punkte

Neun Testspiele hat das Team der DEG als Saisonvorbereitung absolviert. Nun „soll es endlich um Punkte gehen“, wie Trainer Harold Kreis am Mittwoch betonte. Er ist seit Mai Coach der DEG und formte gemeinsam mit Niki Mondt und Daniel Kreutzer den Kader, der nun in eine erfolgreiche Saison gehen soll.

D_DEG_Coach_12092018

Die DEG geht mit Harald Kreis in die neue Saison

Zeitgemäßes und professionelles Team

Geschäftsführer Stefan Adam blickt vor dem Saisonstart auf zwei turbulente Jahre zurück, in denen sich mit neuen Gesellschaftern und einer Professionalisierung des Teams und der Organisation viel bewegt hat. Jetzt sei die DEG zeitgemäß aufgestellt und die Vorfreude auf die neue Saison ist groß. Aber auch neben den Akteuren auf dem Eis gab es Veränderungen.

D_DEG_Dome_12092018

Im Dome werden die Fans hoffentlich viele Gründe zum Jubeln haben

Der DEG-Platz hat seinen Namen bekommen, der Stadtbahnanschluss ist fertig und der ISS-Dome hat einen neuen Caterer. Letzteres bringt für die Fans eine Änderung beim Bezahlen. Bis zur Einführung eines neuen Systems kann im ISS DOME nur bar gezahlt werden. Die bisher gültigen Gastrocards können noch bis Silvester getauscht werden, das Guthaben wird ausgezahlt.

D_DEG_Sticker_12092018

Premiere bei der DEG: Das Sticker-Album der Saison 2018/2019

Saisonstart und Family-Warm-Up

Am Freitag (14.9.) geht es für die Düsseldorfer zum Saisonstart auswärts gegen die Adler Mannheim, die mit zu den Favoriten der Liga gehören. Bevor am Sonntag (16.9.) bereits um 14 Uhr im heimischen Dome das Spiel gegen die Iserlohn Roosters ansteht, sind die Fans ab 11 Uhr zum Family-Warm-Up eingeladen. 6.000 Tickets für die Begegnung sind bereits verkauft und die DEG'ler freuen sich auf eine stimmungsvolle Kulisse. Auf dem Vorplatz des Domes erwartet die Besucher neben Ständen und Attraktionen auch das neue Sticker-Album der DEG. „Kleb dich rot-gelb“ heißt das Sammelalbum, in dem auf 50 Seiten 326 Sticker des Teams und rund um die DEG geklebt werden können. Das Starterpaket mit fünf Tüten je fünf Stickern kostet vier Euro, jede weitere Tüte 80 Cent. Album und Sticker gibt es bei der DEG und in den real-Märkten. Die neuen Trikots der Deg in rot und türkis sind so beliebt, dass es zu leichten Lieferengpässen kommt, die aber kurzfristig beseitigt werden sollen.

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

D_Tor_Eishockey_20181002

Die Düsseldorfer EG hat das 221. rheinische Derby gegen die Kölner Haie mit 3:2 (1:1, 0:1, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Vor 14.976 Zuschauern in der Kölner Lanxess Arena lagen die Rot-Gelben lange zurück und bogen die Partie auf der Zielgerade doch noch um.

D_ZuschauerDEG_20181019

Düsseldorfer EG gegen die Augsburg Panther: Beide Mannschaften lieferten sich vor 13.085 Zuschauern am Freitag (16.11.) ein abwechslungsreiches Spiel. Mit einem 5:3 (2:1; 0:1; 3:1) hatten die Düsseldorfer das bessere Ende für sich.

D_DEG_Logo_06112018

Der Spaß mit den DEG-Aufkleber geht weiter. Nach dem Ausflug des Aufklebers auf dem Mannschaftsbus der Kölner Haie und der anschließenden Versteigerung auf ebay, war der berühmte Aufkleber am Dienstag (6.11.) zu Gast bei den Toten Hosen. Die Band signierte das Logo und man kann gespannt sein, welchen Weg die legendäre Plastikfolie noch nehmen wird.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D