Sport Eishockey

D_DEGLogo_27112016

Gemeinsam mit ihren Fans will die DEG am Sonntag im Henkelsaal feiern

Düsseldorfer EG lädt Fans zur Saisonabschlussfeier ein

Mit einer Autogrammstunde und anschließender Abschlussfeier beendet die Düsseldorfer EG am Sonntag (7.4.) die Saison. In den Henkelssal an der Ratinger Straße können sich ab 16 Uhr alle Fans Autogramme geben lassen. Gegen 17:45 Uhr geht es mit Programm auf der Bühne weiter. Der Eintritt ist frei.

Die Playoffs sind für die DEG zu Ende, aber es waren immerhin sieben Spiele gegen Augsburg, bis die Düpsseldorfer sich geschalgen geben mussten. Das Team, die Sportliche Leitung und alle Mitarbeiter der DEG möchten sich bei der traditionellen Saison-Abschlussfeier bei den Fans bedanken.

Ab 16 Uhr (Einlass) werden im Henkelsaal die Stifte gezückt und jeder kann sich Autogramme seiner Stars holen. Die Spieler stehen bis 17:15 Uhr auch für Fotos bereit. Gegen 17:45 Uhr startet ein kleines Bühnenprogramm, bei dem die Spieler geehrt werden, die die DEG verlassen. Als Rahmenprogramm sind eine Tombola und Aktionen organisiert. Es werden reduzierte Fanartikel angeboten, wie beispielsweise Fantrikots für 50 Euro, die es nur an diesem Tag geben wird.

Die DEG lädt alle Fans ein, auch Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei!

Zurück zur Rubrik Eishockey

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Eishockey

D_DEG_Bus_16072019

Für das erste Derby der neuen Saison hatten die Eishockey-Konkurrenten aus Düsseldorf und Köln neutralen Boden gewählt: Der City Beach in Dormagen bot am Dienstag (16.7.) den Rahmen für den besonderen Wettkampf der beiden Clubs. Zuerst wurden die Mannschaftsbusse mit Tauen über eine Strecke von 25 Metern gezogen, dann ging eine Staffel durch die Busse und schließlich galt es Pucks in einem Planschbecken zu versenken. Das Ergebnis nach den drei Disziplinen: Unentschieden!

D_DEG_Autogramme_07042019

Zur Saisonabschluss hatte die Düsseldorfer EG ihre Fans am Sonntag (7.4.) in den Henkelsaal eingeladen. Da viele Spieler den Verein verlassen, nutzten die Besucher intensiv die Gelegenheit letzte Autogramme zu erhaschen. Anschließend ging es an die Verabschiedung auf der Bühne – und dabei gab es bei zwölf Abgängen viel zu tun.

D_Para_Eishockey_1_01042019

Para-Eishockey ist vielen Menschen kein Begriff, doch wer die Sportler einmal auf ihren Schlitten übers Eis flitzen sieht, erkennt schnell die Faszination. In Deutschland wird diese Art des Eishockeys für Menschen mit körperlichen Einschränkungen in zehn Vereinen gespielt und auch die DEG möchte ein Team aufbauen. Bis es soweit ist, ist die Stadt Düsseldorf am Wochenende (5. bis 7 April) Gastgeber für die Nationalmannschaft im Para-Eishockey. Sie werden an der Brehmstraße ein Trainingslager abhalten, zu dem Zuschauer herzlich willkommen sind.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D