Fußball

D_Logo_F95_21102016

Rouwen Hennings hat die Fortuna wieder einmal gerettet. In einem insgesamt eher zähen Spiel jubelten die Düsseldorfer am Samstag (30.11.) kurz vor Abpfiff doch noch und sicherten sich einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf – 1:1 (0:0).

D_F95_Bayern_23112019

Im erwartet schweren Spiel gegen den FC Bayern am Samstag (23.11.) war für Fortuna Düsseldorf nichts zu holen. Die Mannschaft von Friedhelm Funkel verkaufte sich vor 53.000 Zuschauern phasenweise gut, musste sich dem Rekordmeister am Ende aber mit 0:4 (0:3) geschlagen geben.

D_F95_28_Sturm_Hennings_18_19

Hennings sei Dank! Gegen den FC Schalke 04 trumpfte Fortunas Top-Stürmer am Samstag (9.11.) auf und brachte seine Mannschaft dreimal zurück ins Spiel. In einer ereignisreichen zweiten Halbzeit erkämpften sich die Rheinländer ein 3:3-Unentschieden (0:1) und bachten einen wichtigen Punkt in die Landeshauptstadt.

D_FortunavsKoeln_HenningsnachElfmetertor_AnkeHesse_20191103

Geschafft! Mit 2:0 (1:0) schickt Fortuna Düsseldorf den Erzrivalen zurück nach Köln. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel hat ein deutliches Zeichen zum Klassenerhalt gesetzt: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das war ein ganz wichtiges Heimspiel mit einer tollen Atmosphäre im Stadion. Wir haben sehr geduldig gespielt und haben auf unsere Chancen gewartet und dann auch das 1:0 gemacht." Zudem lobte Funkel das 2:0: „Das war ein tolles Tor nach einer Umschaltsituation. Erik Thommy hat die Situation sehr gut genutzt."

D_FortunavsKoeln_BengaloGaesteblock_distanz_20191103

Wenn der 2018er Strafenkatalog des Deutschen Fußballbundes, DFB, gilt, haben die Kölner Fans in Düsseldorf richtig viel Geld des Vereins verbrannt. Im Kölner Gästeblock zündeten beim Hochrisikospiel am Sonntag (3.11.) mindestens 80 Bengalos. Die Strafe steht bei 1000 Euro pro Stück – bei Spielunterbrechung mehr. Bereits auf dem Hinweg verließen mehrere Hundert Kölner Fans in Düsseldorf Bilk die S-Bahn vorzeitig. Sie wurden nach Informationen einer Polizeisprecherin nach wenigen hundert Metern eingekesselt und in Bussen zum Stadion transportiert.

D_F95_logo_22092019

Fortuna Düsseldorf hat am Mittwochabend (30.10.) in einem sehr zähen Spiel gegen Erzgebirge Aue die dritte Runde im DFB-Pokal erreicht und ging letztendlich mit einem verdienten 2:1 -Sieg (1:1) vom Feld. Chef-Trainer Funkel rotierte bei der Mannschaftsaufstellung gegen den Zweitligisten und schonte einige Spieler für das anstehende Rheinderby gegen den 1.FC Köln. "Wir haben uns in der ersten Halbzeit sehr schwer getan. Insgesamt war die Leistung so, dass ich damit leben kann," zeigte sich Funkel nach dem Spiel zufrieden.

D_F95_Trikot_Campino_29102019

„Alles aus Liebe“ ist das Motto des neuen Sondertrikots von Fortuna Düsseldorf, mit dem das Team am 23. November beim Heimspiel gegen Bayern München auflaufen wird. Es ist ein Zeichen der Verbundenheit der Toten Hosen mit den Fortunen, denn das neue Lied der Band „Alles aus Liebe“ ist auf vielfältige Art im Trikot enthalten. Für die Fans gibt es das Shirt ab sofort im Onlineshop oder Mittwoch (30.10.) und Donnerstag (31.10.) beim Sonderverkauf im Arena-Fanshop. Das Erwachsenen-Trikot kostet 79,95 Euro, die Kinderausgabe 59,95 Euro. Ein Teil des Erlös geht an das Nachwuchsleistungszentrum der Fortunen.

D_Logo_Fortuna_Duesseldorf_500x300_20150102_articleimage

Gegen den SC Paderborn gab es für die Düsseldorfer Fortuna am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga nichts zu holen. Die Rheinländer konnten den Schwung aus dem Heimspiel gegen Mainz 05 (1:0) nicht mitnehmen und verloren aufgrund einer schwachen Leistung am Samstag (26.10.) mit 2:0 (1:0).

D_Fortuna_19102019

Gegen den FSV Mainz 05 gab es für Fortuna Düsseldorf endlich den ersten Heimsieg der Saison. Beim 1:0 (0:0) konnten die Düsseldorfer überzeugen und ließen den Knoten platzen. Das Tor des Tages erzielte Rouwen Hennings vor 40.660 Zuschauern in der 82. Spielminute.

D_Ayhan_Karaman_13102019

Ein militärischer Gruß auf dem Spielfeld nach dem Siegtreffer und nachher nochmal mit dem gesamten Team, Betreuern, Trainern und Reservespielern, getwittert vom türkischen Fußballverband aus der Kabine: So drückte die türkische Nationalmannschaft im Rahmen ihres Spiels gegen Albanien ihre Verbundenheit mit der weltweit kritisierten Militäroffensive der Türkei im Norden Syriens aus. Unter den zackig salutierenden waren auch zwei Profis der Fortuna Düsseldorf: Kaan Ayhan und Kenan Karaman.

D_U19_Anderlecht_Everton_21042019_articleimage

Es dauert noch rund sechs Monate bis zum Anpfiff der 58. Auflage der CRB U19 Champions Trophy, doch die Organisatoren bereiten das Event schon intensiv vor. Es gilt die zehn Teams auszuwählen, die ab dem 9. April auf dem Platz des BV 04 an der Hans-Böckler-Straße antreten. Neben Zusagen des Turniersiegers von 2019, Dinamo Zagreb, können sich die Fans auf die Mannschaften von Fortuna Düsseldorf, Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach und der Japanischen Hochschulauswahl freuen. Beim Turnier 2020 tritt außerdem das erneuerte Team des Gastgebers BV 04 an. Der Kartenvorverkauf startet am Freitag (11.10.).

D_Schweissband_201707

Mit einer 1:2-Heimniederlage gegen den SC Freiburg verließ Fortuna Düsseldorf den Platz erneut ohne Punkte. Gegen den Hauptstadtclub Hertha BSC Berlin gab es am Freitagabend eine 3:1-Niederlage, bei der die Rheinländer über 90 Minuten unterlegen waren.

D_f95_App2_20072018

Fortuna Düsseldorf hat mit seinem Auswärtstrikot 2018 die Urheberrechte der Berliner Künstlerin Heike Klussmann verletzt. Dieser Ansicht ist die zwölfte Zivilkammer des Düsseldorfer Landgerichts unter der Vorsitzenden Richterin Jutta von Gregory. Im Urheberrechtsstreit zwischen Fortuna und der Künstlerin empfahl sie am Mittwoch (2.10.) eine außergerichtliche Einigung. Falls die nicht zustande kommen sollte, will die Kammer am 27.November ein Urteil sprechen.

D_f95_29092019

Fortuna Düsseldorf verpasst es gegen den SC Freiburg endlich wieder Punkte einzufahren. Beim Duell gegen die Breisgauer verloren die Rot-Weißen mit 1:2(1:1) und stehen wieder ohne Zähler da, obwohl sich die Mannschaft von Friedhelm Funkel zumindest ein Unentschieden verdient hätte. „Wenn man sich die Statistik anschaut, dann waren wir in fast allen Bereichen besser, aber davon können wir uns nichts kaufen. Am Ende stehen wir mit leeren Händen da,“ resümierte der Coach nach dem Spiel.

D_F95_logo_22092019

Gute erste Hälfte - Schwache zweite Hälfte - Keine Punkte. Im Niederrheinderby gegen Borussia Mönchengladbach konnte Fortuna Düsseldorf trotz früher Führung nichts Zählbares mitnehmen. Die Mannschaft von Friedhelm Funkel musste sich am Ende mit 2:1 (0:1) geschlagen geben.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum