Fußball

fussballfeld2

Die Vereine der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga wollen den Spielbetrieb am ersten oder zweiten Maiwochenende wieder aufnehmen. Das schreibt der „Kicker“ unter Berufung auf die digitale Mitgliederversammlung der DFL am 31. März. Voraussetzung für diese Planung sei, dass die Behörden Geisterspiele ohne Zuschauer im Stadion und mit geringstmöglichem Mitarbeiteraufwand erlauben.

D_F95_Logo_18_19

Zwar nicht als Mannschaft, aber immerhin in Kleingruppen startet ab Montag (6.4.) das Training bei Fortuna Düsseldorf wieder. Am Flinger Broich wird unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung trainiert.

D_f95_roettgermann_16042019

Der Vorstand von Fortuna Düsseldorf ist zuversichtlich, dass der Verein die finanziellen Belastungen, die die Corona-Krise für den Verein mit sich bringt, packen wird. Zu den beschlossenen Maßnahmen gehört die Kurzarbeit ab Anfang April für einige Mitarbeiter, aber auch der Verzicht von Teilen ihrer Bezüge seitens des Vorstands. Die Spieler sind ebenfalls bereit sich einzuschränken.

D_F95_11_Mittel_Karaman_18_19

12:0 in der ersten Halbzeit für Fortuna 95 bei Mainz 05 in dem so wichtigen Spiel gegen den Abstieg: Leider sind damit die Torschüsse der Düsseldorfer gezählt, nicht die Treffer. Am Ende steht es am Sonntag (8.3.) 1:1 (0:0) – und die Düsseldorfer nehmen wenigstens einen Punkt mit nach Hause. Hut ab vor der heutigen Leistung dieser Mannschaft! Nach zweimaligem Maximalfrust zeigt sie sich frisch, pass-sicher, mit vielen Chancen – allerdings ohne Torglück.

D_schwarz

Fortuna Düsseldorf kann keinen 3:0 Vorsprung halten und nicht gegen Viertligisten gewinnen. Nach dem Ausscheiden im Viertelfinale des DFB-Pokals am Dienstagabend (3.3.) macht sich das derart gezeichnete Team nun daran, den Klassenerhalt in der Bundesliga zu versuchen. Der Pokalabend in Zahlen: Viertligist 1. FC Saarbrücken besiegt Bundesligist Fortuna Düsseldorf mit 7:6 nach Elfmeterschießen. Durch zweimal zehn deutlich frischere Minuten in der Verlängerung hat Saarbrücken diesen Sieg sogar verdient.

D_F95_11_Mittel_Karaman_18_19

Die Lage bleibt ernst für Fortuna Düsseldorf. Im Freitagsspiel gegen die Hertha BSC Berlin schaffen es die Düsseldorfer nicht, ihre 3:0 Pausenführung durch die zweite Halbzeit zu bringen. Am Ende stand es 3:3, weil Berlin innerhalb von nur elf Minuten ausglich. Dazu trugen der Düsseldorfer Thommy mit einem Eigentor und ein Elfmeter bei, der durch Düsseldorfs Keeper Kastenmeier verursacht wurde. Fortuna parkt weiterhin auf dem Relegationsplatz 16 der Bundesliga.

D_Logo_F95_Duesseldorf_500x300_20150102

Mit Fleiß und Disziplin und Erik Thommy hat Fortuna Düsseldorf am Samstag (22.2.) im Kampf gegen den Abstieg drei ganz wichtige Punkte festgehalten. Beim SC Freiburg gewann die Fortuna mit 2:0 (1:0). Es war der erste Sieg im vierten Spiel unter Trainer Uwe Rösler. In der Tabelle bleibt es vorerst beim Relegationsplatz 16 – aber der Abstand zu Mainz 05 auf Rang 15 kann sich Morgen ganz entscheidend verkürzen – falls Mainz verliert.

D_pfannen_13102019

Es durchzuckte wie ein Blitz die Meldungen der Medien am Dienstagabend (18.2.): Lutz Pfannenstiel soll den Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf um die Auflösung seines Vertrages gebeten haben. Um 22:56 Uhr kam dann die Bestätigung in Form einer Pressemitteilung des Vereins, die die Trennung von Pfannenstiel bestätigte. Demnach verlässt der Sportvorstand Fortuna zum 31. Mai 2020. Sein Nachfolger wird der aktuelle Direktor Scouting und Kaderplanung Uwe Klein. Die Fans von Fortuna werden gewiss nicht in Trauer erstarren, da viele von ihnen Pfannenstiels Umgang mit Ex-Trainer Funkel und die neu verpflichteten Spieler kritisch betrachten.

D_U19_Auslosung_1_17022020

Das Prinzenpaar der Stadt Düsseldorf, Prinz Axel I. und Venetia Jula, losten am Montag (17.2.) die Gruppen für die 58. Auflage der CRB U19 Champions Trophy aus. An Ostern (9. bis 13. April 2020) werden auf dem Platz an der Hans-Böckler-Straße neben den Düsseldorfer Teams von Fortuna und dem Hausherren BV04, die Mannschaften von Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach, Sporting Braga, der Japanischen Hochschulauswahl, Titelverteidiger Dinamo Zagrab, FC Everton, FC Utrecht und die Auswahl der Right To Dream Academy aus Ghana antreten.

D_F95_morales_15022020

Schade Fortuna! Im Derby gegen Borussia Mönchengladbach hielt die Rösler-Elf am Samstag (15.2.) in der heimischen Arena lange gut dagegen. Am Ende musste sich Rot-Weiß aber deutlich mit 1:4 geschlagen geben und die Punkte den Fohlen überlassen.

D_F95_Logo_18_19

Beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (8.2.) zeigte die Fortuna über weite Strecken eine ordentliche Leistung. Gegen den Europaleague-Club gingen die Rheinländer früh in Führung, spielten eine Halbzeit in Überzahl und nahmen am Ende einen wichtigen Punkt mit nach Düsseldorf – 1:1 (0:1).

D_Logo_F95_Duesseldorf_500x300_20150102_articleimage

Endlich wieder ein Sieg! Fortuna Düsseldorf hat am Dienstagabend (4.2.) den 1.FC Kaiserslautern besiegt und steht damit im Viertelfinale des DFB-Pokals. Beim 2:5-Erfolg auf dem prestigeträchtigen Betzenberg hatten die Rheinländer zwar zwischenzeitlich Probleme, gewannen dann aber souverän.

D_F95_5_01022020

Gegen Eintracht Frankfurt absolvierte Uwe Rösler sein Debüt als Bundesliga-Trainer (1.2.). Dabei erwischte der 51-Jährige einen beinahe perfekten Start. Seine Düsseldorfer kämpften um jeden Meter und hatten den Sieg bereits in der Hand. Erst in der Nachspielzeit machte Chandlers Lucky-Punch der Fortuna einen Strich durch die Rechnung – 1:1.

D_F95_Rösler_29012020

Bereits am Mittwochmittag (29.1.) stellte Fortuna Düsseldorf Uwe Rösler als neuen Cheftrainer vor – gerade einmal drei Stunden nach der offiziellen Pressemeldung über die Freistellung von Friedhelm Funkel. Die Fans reagieren verständnislos über die Neuigkeiten, die innerhalb von Stunden auf sie einprasseln. Optimistisch erklärte Rösler bei seiner Vorstellung: "Ich hätte die Aufgabe nicht angenommen, wenn ich nicht davon überzeugt wäre, dass wir die Klasse halten können."

D_Funkel_15012019

Fortuna Düsseldorf feuert Trainer Friedhelm Funkel (66). Laut Presseberichten darf er schon nicht mehr das Mittwochstraining der Mannschaft leiten. Der Vorstand habe nach zwei Niederlagen zum Rückrundenstart gegen Werder Bremen und Bayer04 Leverkusen das Vertrauen in die Arbeit des Trainers verloren, heißt es. Funkels Vertrag war erst im Dezember verlängert worden. Am Vorabend war er von der Düsseldorfer Sportpresse zum Trainer des Jahres gewählt worden. Für Funkel bedeutet dies vermutlich das Ende seiner Trainerkarriere. Als Nachfolger bringen die Deutsche Presse-Agentur und die Bild-Zeitung Uwe Rösler ins Spiel. Er war zuletzt Trainer bei Malmö FF. Für Mittwochmittag hat Fortuna zu einer Pressekonferenzen eingeladen, bei der Rösler vorgestellt wird.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum