Sport Fußball

D_Funkel_15012019

Friedhelm Funkel bekommt eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Fortuna Düsseldorf verlängert Vertrag mit Friedhelm Funkel um ein Jahr und unter einer Bedingung

Friedhelm Funkel (66) bleibt ein weiteres Jahr lang Trainer von Fortuna Düsseldorf. Vorausgesetzt: Die Fortuna bleibt in der Bundesliga. Zu dieser Bedingung wurde der Vertrag mit Funkel am Montag (23.12.) vorzeitig verlängert – einen Tag vor dem Weihnachtsfest.

Zwei Schüsse - ein wichtiger Sieg

Beim Last-Minute-Sieg über Union Berlin am Sonntag (22.12.) haben Rouwen Hennings und Eric Thommy mit ihren Weitschüssen für den Sieg des Teams und für die Vertragsverlängerung für Funkel gesorgt. „Ich habe immer wieder betont, wie sehr mir dieser Verein ans Herz gewachsen ist. Daher macht es mich stolz, dass der erfolgreiche Weg, den wir in den letzten Jahren eingeschlagen haben, auch nach dieser Saison seine Fortsetzung findet. Ich bin mir nicht erst nach dem emotionalen Heimsieg gegen Union Berlin sicher, dass wir die Klasse halten können“, erklärt Cheftrainer Friedhelm Funkel.

Artiger Sportvorstand

Im Vorjahr war der damalige Präsident Robert Schäfer über einen Konflikt mit Funkel ins Abseits gestolpert. Das wollte sich Sportvorstand Lutz Pfannenspiel nicht antun, zumal er wegen seiner fragwürdigen Verpflichtungen einen Großteil Mitverantwortung dafür trägt, dass die Fortuna auf dem Relegationsplatz überwintern muss. Pfannenstiehls artiges Statement: „Friedhelm Funkel schafft es Jahr für Jahr, aus seinen Mannschaften ein Team zu formen, das für unsere Fortuna alles gibt. Er hat einen riesengroßen Anteil daran, dass die Fortuna nun dort ist, wo sie ist: Im zweiten Jahr in der Bundesliga. Friedhelm setzt auf Teamarbeit und lebt mit seiner Art die Werte des Vereins.“
Der Auftrag für die Rückrunde ist klar: Klassenerhalt.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

D_F95_morales_15022020

Schade Fortuna! Im Derby gegen Borussia Mönchengladbach hielt die Rösler-Elf am Samstag (15.2.) in der heimischen Arena lange gut dagegen. Am Ende musste sich Rot-Weiß aber deutlich mit 1:4 geschlagen geben und die Punkte den Fohlen überlassen.

D_F95_Logo_18_19

Beim Auswärtsspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (8.2.) zeigte die Fortuna über weite Strecken eine ordentliche Leistung. Gegen den Europaleague-Club gingen die Rheinländer früh in Führung, spielten eine Halbzeit in Überzahl und nahmen am Ende einen wichtigen Punkt mit nach Düsseldorf – 1:1 (0:1).

D_Logo_F95_Duesseldorf_500x300_20150102_articleimage

Endlich wieder ein Sieg! Fortuna Düsseldorf hat am Dienstagabend (4.2.) den 1.FC Kaiserslautern besiegt und steht damit im Viertelfinale des DFB-Pokals. Beim 2:5-Erfolg auf dem prestigeträchtigen Betzenberg hatten die Rheinländer zwar zwischenzeitlich Probleme, gewannen dann aber souverän.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D