Sport Lokalsport

D_SportimPark_Schaffmeister_20191001

Lockt vom Sofa auf die Übungswiese: Mehr als 20.000 Mitmacher kamen 2019 zu "Sport im Park" - ein neuer Rekord.

Düsseldorf Fitness: Rekordbeteiligung! 20.000 Aktive bei Sport im Park

„Sport im Park“ sprintet von Rekord zu Rekord: Seit Mai besuchten mehr als 20.000 (Vorjahr: über 16.000) Menschen die Gesundheits- und Fitnesskurse, teilt die Stadt Düsseldorf mit. Damit habe im vierten Jahr in Folge ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt werden können. Und der macht Teilnehmern und Organisatoren Lust auf mehr: Im Januar 2020 startet die Winterausgabe der Bewegungs-Bewegung.

Nicht anmelden, nicht Mitglied werden – einfach mitmachen – so lautete die Devise bei mehr als 550 Kursen unter Anleitung qualifizierter Trainer. Neben den vielfältigen Kursen gab es in diesem Jahr zum ersten Mal ein großes gemeinsames Training vor der einmaligen Kulisse im Schlosspark Benrath und ein Yoga-Special unter Flutlicht im Hofgarten. Alleine an diesen beiden Sonderveranstaltungen nahmen über 500 Personen teil.

Dank an die Sponsoren

"Mein Dank gilt den Partnerinnen und Partnern von Sport im Park, mit deren Unterstützung wir den Teilnehmenden ein abwechslungsreiches Angebot zur Verfügung stellen konnten", sagt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. In der aktuellen Saison waren folgende Sponsoren an dem Projekt beteiligt: AOK Rheinland/Hamburg, BürgerStiftung Düsseldorf, Düsseldorfer Bau- und Spargenossenschaft eG, Hartmann Assekuranz GmbH, Jobcenter Düsseldorf, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Rheinbahn AG, Stadtsparkasse Düsseldorf, Stadtwerke Düsseldorf AG, "zentren plus".

Vorbereitungen 2020

Ab Januar 2020 wird die dritte Auflage der Winteredition angeboten. Außerdem beginnt ab sofort die Planung für die Saison 2020. Um das Programm zielgruppenorientiert weiterzuentwickeln, werden die Teilnehmerstatistiken und Befragungen ausgewertet. Dabei hofft das Sportamt auch auf weitere Anregungen und sucht Trainer für die unverbindlichen und kostenfreien Kurse. Ideen und Vorschläge können gerne an das Sportamt gerichtet werden. Ansprechpartner ist Marc Schlischka: Telefon 0211-8995252, Mail marc.schlischka@duesseldorf.de

Zurück zur Rubrik Lokalsport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Lokalsport

D_DrachenbootRheinbad_Zweikampf_20191109

Die Teams heißen „Die taffen Giraffen“, „Gülden Pirates“ oder „Waterproof Dragons“. Gemeinsam strafen sie an diesem Samstag (9.11.) all jene Lügen, die Tauziehen „laaangweilig!“ finden. Denn bei dieser Düsseldorfer Premiere sitzen die Mannschaften in 12,49 Meter langen und 1,16 Meter breiten Drachenbooten, die im 50 Meter-Becken des Düsseldorfer Rheinbads schwimmen. Der Wettbewerb macht vor allem das: jede Menge Spaß. Und da zumindest in der Gruppe B der insgesamt neun tapferen Ruderer-Gruppen der Pokal in Düsseldorf bleibt, ist am Ende auch die Seele der Landeshauptstadt mitten im Strom.

D_Skater_01092019

Neben viel Spaß ging es am Wochenende (31.8. und 1.9.) im Skatepark Eller um die offiziellen Deutschen Skateboardmeisterschaften in den Disziplinen „Street“ und „Park“. Nächstes Jahr in Tokio wird dieser Sport zum ersten Mal olympisch und so ging es bei einigen Teilnehmern um mehr als das reine Vergnügen.

Eindrücke von den Meisterschaften finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_USee_2019_Haupt_20190818

Nach fünf Jahren Sonnenschein wird’s beim verflixten sechsten Mal nass. Nicht nur für die rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – sondern auch für die zahlreichen Zuschauer des U-See-Schwimmens. Dieser Sonntag (18.8.) am Unterbacher See in Düsseldorf lässt sich so zusammenfassen: Eine der größten Mengen an Schwimmern trifft auf den niedrigsten See seit 30 Jahren – sagte Peter von Rappard, Geschäftsführer des Zweckverbands Unterbacher See. Mit Kevin Geiselhart ist der Vorjahressieger aus Siegen erneut der Schnellste über die 3,3 Kilometer-Königsdistanz. Er braucht 38 Minuten und 21 Sekunden. Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel trägt den dunkelblauen Bademantel und die Adiletten sehr kompetent und wagt sich auf die Ein-Kilometer-Runde. Und der von report-D entsandte Ralf Souto Pinto Soares aus Düsseldorfs Partnerstadt Chemnitz kommt als 13. am Südstrand an – in sensationellen 47 Minuten und 10 Sekunden.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D