Sport Lokalsport

D_Schwimmkurs_04102017_articleimage

Schwimmspaß für Schülerinnen und Schüler gibt es mit der Sommerferienkarte

Düsseldorf: Schwimmen lernen und schwimmen gehen in den Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Bädergesellschaft Düsseldorf hat für Schülerinnen und Schüler die Sommerferienkarte und Ferienschwimmkurse im Programm. Ab Mittwoch (26.6.) wird die Ferienkarte verkauft, Teilnehmerkarten zu den Schwimmkursen gibt es ab dem 2. Juli.

Die Bädergesellschaft kooperiert mit dem Schulverwaltungsamt, um den Düsseldorfer Schülerinnen und Schülern Schwimmkurse anzubieten und ihnen mit der Sommerferienkarte den preiswerten Besuch der Bäder zu ermöglichen.

Schwimmkurse in den Ferien

Die Schwimmkurse werden täglich über die gesamten Sommerferien vom 15. Juli bis zum 23. August in den Bädern Düsselstrand, Schwimm‘ in Bilk, Niederheid und Unterrath angeboten. Die Kurse umfassen zehn Übungseinheiten über 30 Minuten und werden von Schwimmtrainerinnen und -trainern geleitet. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit ein Schwimmabzeichen zu erlangen. Teilnehmerkarten für alle Kurse können ab Dienstag, den 2. Juli in den genannten Hallenbädern während der gewohnten Öffnungszeiten für 47,50 Euro erworben werden. Informationen zu den Kursen gibt es an den Bäderkassen, im Internet oder unter Telefon 0211-95745 635.

Sommerferienkarte

44 Tage Wasserspaß können Kinder, die im Jahr 2003 oder später geboren sind, mit der Sommerferienkarte vom 15. Juli bis zum 27. August 2019 genießen. Sie ist in allen teilnehmenden Bädern der Bädergesellschaft Düsseldorf gültig und berechtigt einmal am Tag von montags bis sonntags eines der Freibäder oder montags bis freitags eines der Hallenbäder zu besuchen. Daneben beinhaltet die Sommerferienkarte den einmaligen Besuch des Freizeitbades Düsselstrand.

Die Karten gibt es ab Mittwoch, den 26. Juni in allen Bädern zum Preis von 14 Euro.

Weitere Informationen zur Ferienschwimmaktion, der Sommerferienkarte sowie zu den Öffnungszeiten der Hallen- und Freibäder gibt es unter www.baeder-duesseldorf.de.

Zurück zur Rubrik Lokalsport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Lokalsport

D_DrachenbootRheinbad_Zweikampf_20191109

Die Teams heißen „Die taffen Giraffen“, „Gülden Pirates“ oder „Waterproof Dragons“. Gemeinsam strafen sie an diesem Samstag (9.11.) all jene Lügen, die Tauziehen „laaangweilig!“ finden. Denn bei dieser Düsseldorfer Premiere sitzen die Mannschaften in 12,49 Meter langen und 1,16 Meter breiten Drachenbooten, die im 50 Meter-Becken des Düsseldorfer Rheinbads schwimmen. Der Wettbewerb macht vor allem das: jede Menge Spaß. Und da zumindest in der Gruppe B der insgesamt neun tapferen Ruderer-Gruppen der Pokal in Düsseldorf bleibt, ist am Ende auch die Seele der Landeshauptstadt mitten im Strom.

D_SportimPark_Schaffmeister_20191001

„Sport im Park“ sprintet von Rekord zu Rekord: Seit Mai besuchten mehr als 20.000 (Vorjahr: über 16.000) Menschen die Gesundheits- und Fitnesskurse, teilt die Stadt Düsseldorf mit. Damit habe im vierten Jahr in Folge ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt werden können. Und der macht Teilnehmern und Organisatoren Lust auf mehr: Im Januar 2020 startet die Winterausgabe der Bewegungs-Bewegung.

D_Skater_01092019

Neben viel Spaß ging es am Wochenende (31.8. und 1.9.) im Skatepark Eller um die offiziellen Deutschen Skateboardmeisterschaften in den Disziplinen „Street“ und „Park“. Nächstes Jahr in Tokio wird dieser Sport zum ersten Mal olympisch und so ging es bei einigen Teilnehmern um mehr als das reine Vergnügen.

Eindrücke von den Meisterschaften finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D