Sport Lokalsport

D_Metro_08022019

Am 28. April ist die City wieder in der Hand der Läufer und Läuferinnen

Rund 19.000 Teilnehmer werden beim METRO Marathon in Düsseldorf erwartet

Wenn der Startschuss zur 17. Auflage des Metro Marathons am 28. April 2019 ertönt, werden dabei auch die Deutschen Marathon Meisterschaften ausgetragen. Neu in diesem Jahr ist die Halbmarathon-Distanz, für die es bereits 3200 Anmeldungen gibt.

Nach 1928, 1951, 1957, 1961 und 2018 wird beim Metro Marathon in diesem Jahr zum sechsten mal die Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Doch auch für Hobby-Läufer ist die Strecke durch die Landeshauptstadt zunehmend attraktiv. Für den Start am 28. April haben sich bereits 2500 Teilnehmer für den Marathon und 3200 für die neue Halbmarathon-Distanz durch die Düsseldorfer City angemeldet. „Das Feedback für beide Distanzen ist sehr gut“, erklärt Sonja Oberem, Geschäftsführerin der rhein-marathon düsseldorf GmbH und Renndirektorin beim METRO Marathon Düsseldorf. „Die aktuellen Anmeldezahlen können sich mehr als sehen lassen. Die Startfelder wachsen täglich.“

Inklusive der Staffeln erwartet der Veranstalter am 28. April rund 19.000 Teilnehmer in der City. Für die passende Stimmung an der Strecke sorgen Musiker an über 30 Standorten. Der Startschuss zur neuen Halbmarathon-Distanz beim METRO Marathon Düsseldorf erfolgt um 8:15 Uhr, die Marathon-Teilnehmer werden um 09:30 Uhr auf die Strecke geschickt.

Mehr Infos unter www.metro-marathon.de

Zurück zur Rubrik Lokalsport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Lokalsport

D_SportlerdesJahres2018_20190122

Rot-Weiß dominiert auch diese Schlagzeile: Bei der Wahl zu Düsseldorfs Sportlern des Jahres hat sich Fortuna hauchdünn gegen die Tischtennis-Asse von Borussia durchgesetzt und in zwei Kategorien gewonnen. Die Fortuna Mannschaft setzte sich gegen Borussia und die Footballer der Düsseldorf Panther durch. Bei den Mitgliedern des Vereins Düsseldorfer Sportpresse lagen beide Teams gleich auf. Ausschlaggebend war die öffentliche Abstimmung, die Fortuna gewonnen hatte. Trainer des Jahres wurde Friedhelm Funkel, knapp vor Danny Heister und Harold Kreis. Sicherlich beeinflussten die Ereignisse rund um Funkels Vertragsverlängerung diese Entscheidung. Insgesamt wurden knapp 16 000 Stimmen in den vergangenen zwölf Tagen für Funkel abgegeben.

D_Nikolauf_3_08122018

Kurz nach 15 Uhr gab der Nikolaus am Samstag (8.12.) persönlich den Startschuss zum 2. Nikolauf und fast 200 Teilnehmer trabten los – die Nikolausstraße entlang. Der Namenpate der Straße, der Kirche und des Laufs war auch auf der großen Spendenbox zu lesen, die von den Startern fleißig gefüllt wurde. Alle liefen für den guten Zweck, in diesem Jahr geht der Erlös von 1610 Euro an die Deutsche Rheuma Liga NRW.

Eindrücke von Lauf finden sie hier in der report-D-Bildergalerie

D_Flutlicht_04102017_articleimage

Fünf Bezirkssportanlagen in Düsseldorf werden in der dunklen Jahreszeit ihre Flutlichtanlagen anwerfen, damit die Freizeitläufer und Jogger auch bei Dunkelheit sicher ihrem Hobby nachgehen können. Diese Aktion wurde im vergangenen Jahr gestartet und wurde von rund 2500 Läufern und Läuferinnen genutzt.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D