Wirtschaft

bau_2562013

Die Börse hat mit Kursabschlägen von knapp fünf Prozent in den vergangenen Tagen den Rückwärtsgang eingelegt, die Düsseldorfer Wirtschaft nicht. Hier ist das Geschäftsklima noch einmal besser als im ohnehin formidablen Spätsommer 2017. Zu dieser Aussage kommen die Industrie- und Handelskammern Düsseldorf und Mittlerer Niederrhein aufgrund der aktuellen Konjunkturumfrage bei 750 Unternehmen mit 75.000 Beschäftigten. Dabei bewertete jede zweite Firma ihre Geschäftslage als „gut“. Nur neun Prozent der Unternehmen meldeten eine schlechte Geschäftslage.

D_Hans_Jochem_Witzke_03112017_articleimage

In der Schlussphase der Berliner Groko-Verhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD hat sich der Düsseldorfer Mieterverein mit einem Brandbrief an die Bundestagsabgeordneten von SPD und CDU der Wahlkreise Düsseldorf, Mettmann und Neuss gewandt. Darin weist der Vorsitzende Hans-Jochem Witzke auf die drastisch steigende Zahl der Wohnungs- und Obdachlosen hin. Die unmissverständlichen Botschaften: „Es fehlt ein ausreichendes Angebot an bezahlbarem Wohnraum für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen. Hinzu kommt, dass die Zahl öffentlich geförderter Wohnungen immer weiter abnimmt. Wir brauchen aber nicht nur mehr Neubau, sondern auch Vorschriften, die Mieter vor überzogenen Mieten und Kündigungen schützen.“

D_IHK_Hauptgeschaeftsfuehrer_Gregor_Berghausen_20150115

Zwei Tage vor der Ratssitzung hat sich die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, IHK, schriftlich an die Ratsfraktionen gewandt. Sie schickte einen Bitt-Brief. Die IHK appellierte an die Ratsfraktionen, die innerstädtische Sonntagsöffnung zur ProWein am 18. März zuzulassen und sich für einen Preis von 3.400 Euro je Quadratmeter für preisgedämpftes Wohneigentum auszusprechen.

D_Bau_20180130

Betonbauer verzweifelt gesucht: In der Düsseldorfer Bauwirtschaft waren 2017 exakt 51 Stellen durchschnittlich länger als drei Monate unbesetzt. Das sind60 Prozent mehr als im Vorjahr, teilt die Gewerkschaft IG Bau mit. Sie stützt sich auf eine Sonderauswertung der Bundesagentur für Arbeit. Insgesamt waren in Düsseldorf demnach im Jahresmittel 146 offene Bauarbeiter-Jobs gemeldet.

D_FortunaBlock_20180117

Mitten im Winter herrscht Eiszeit zwischen dem Düsseldorfer Handwerk und den Düsseldorfer Stadtwerken. Der Vorwurf der Handwerker: Die Stadtwerke strebten mit ihrem Fernwärme-Angebot eine Monopol-Stellung an und schalteten systematisch Installateure und Heizungsbauer als Konkurrenten aus. Die Stadtwerke dementierten dies in einer eigenen Erklärung.

D_Andreas_Ehlert_20180112

Die Düsseldorfer Handwerker haben im Jahr 2017 gut verdient. Bei der Vorlage der Jahreszahlen am Freitag (12.1.) sprach der Präsident der Handwerkkammer, Andreas Ehlert, von einem Umsatzplus von drei Prozent. Für das Jahr 2018 erwartet er einen ähnlich hohen Zuwachs. An die Adresse der Politik mahnte Ehlert Rechtssicherheit und Zuverlässigkeit ein. Dieses gelte für Dieselfahrzeuge, denen in Düsseldorf möglicherweise schon bald ein Fahrverbot droht. Und für die Ausbildung von Handwerksgesellen, die als Flüchtlinge an den Rhein kamen.

D_Sparkasse_Riemer_10012018

Die Düsseldorfer Bankenvereinigung fühlt sich der Stadt verbunden und spendet deshalb einmal im Jahr an Vereine, Organisationen und Institutionen, die sich im sozialen Bereich engagieren. 55.400 Euro kamen in diesem Jahr zusammen und konnten verteilt werden.

D_Schuessler_24092015

In Düsseldorf sind so viele Menschen in Lohn und Brot wie seit Jahren nicht. Nach Angaben der örtlichen Agentur für Arbeit betrug die Arbeitslosenquote Ende Dezember 6,9 Prozent. Am Jahresende waren 23.017 Menschen arbeitslos gemeldet, 375 weniger als im November und 956 weniger als vor einem Jahr.

D_Hassels_haus_22042016

Die zwölf Juristen des Mietervereins Düsseldorf haben 2017 bei rund 50.000 Beratungsterminen den Mitgliedern helfen können. Bei jeder dritten Beratung ging es um Fragen und Unregelmäßigkeiten bei den Heizungs- und Nebenkosten. Deshalb rät der Mieterverein Düsseldorf, jede Abrechnung sorgfältig zu prüfen – bevor man sie bezahlt.

D_Originale_2_29122017

Die Karnevalssession ist extrem kurz und das Kinderprinzenpaar der Düsseldorfer Original Prinz Luca I. und seine Venetia Marlene haben zahlreiche Auftritte zu absolvieren. Damit sie dort komfortabel und sicher ankommen, haben sich die Autovermietung Arndt und Martin Meyer von der Allianz um den Transport gekümmert. Die jungen Majestäten konnten am Donnerstag ihre Kinderprinzenpaarkarosse übernehmen und freuten sich, dass neben dem Logo der Originale auch ihre Namen den Mercedes zieren.

D_DGB_Klueh_22122017

Nach den Protesten der Reinigungsmitarbeiter der Firma Klüh am Flughafen ist nun zumindest für einen Teil von ihnen die Weiterbeschäftigung sichergestellt. Nach Verhandlungen mit der Firma Klüh wurde nun von der Gewerkschaft IG Bau Sozialvereinbarungen abgeschlossen.

D_Airberlin_Rimkus_21122017

Rund 200 Mitarbeiter von Airberlin demonstrierten am Donnerstag (21.12.) vor dem Landtag gegen die Abwicklung der Airline und den Umgang mit den Beschäftigten. Da es keinen Betriebsübergang nach § 613 a BGB gibt, stehen die Airberliner auf der Straße. Zwar haben Lufthansa und Eurowings Bedarf am Personal, doch die Konditionen sind deutlich schlechter und ältere Arbeitnehmer, Mütter, Kranke werden auf diesem Wege aussortiert, kritisieren die Demonstranten.

D_Airberlin_19122017

Die Bilder waren spektakulär als die Piloten von Flug AB7001 am 16. Oktober in Düsseldorf nicht wie geplant landeten, sondern spektakulär durchstarteten und eine Ehrenrunde drehten. Es war die letzte Landung eines Langstreckenfluges unter der Flagge von Airberlin in Düsseldorf und die Piloten setzten damit ein persönliches Abschiedszeichen. Doch das Bundesamt für Flugsicherung (BAF) untersuchte den Fall, stellte jetzt aber fest, dass den Piloten keine Verfehlung vorzuwerfen sei.

D_VHS_16122017

Auf 480 Seiten bietet die Düsseldorfer Volkshochschule (VHS) ab sofort wieder einen Überblick über die Kurse im ersten Halbjahr 2018 in ihren Programmheft. Auch online steht das Kursangebot zur Verfügung.

D_Sana_14122017

Gegen den geplanten Verkauf der städtischen Anteile an den Sana-Kliniken demonstrierten am Donnerstagmorgen (14.12.) knapp 50 Mitarbeiter vor Beginn der Ratssitzung. Oberbürgermeister Thomas Geisel nahm von der Betriebsratsvorsitzenden Susanne Quast Unterschriften entgegen, in denen die Beschäftigten sich gegen die Komplettprivatisierung aussprechen.

Düsseldorf, Helau!

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum