Wirtschaft

D_Wolf_08122017

Sigrid Wolf ist auch in den nächsten vier Jahren die Frau an der Spitze der DGB Region Düsseldorf und Bergisches Land. Auf der 21. DGB-Bezirkskonferenz NRW in Neuss bestätigten die Delegierten Sigrid Wolf im Amt.

D_Verdi_UKD_08122017

Nachdem es in den vergangenen Wochen zu mehreren Warnstreiks an der Universitätsklinik Düsseldorf (UKD) und den Tocherbetrieben wegen der Überlastung des Klinikpersonals gekommen war, hatten sich am Freitag (8.12.) Vertreter der Klinikleitung und der Gewerkschaft ver.di zu einem Sondierungs-Gespräch getroffen. Während die UKD-Leitung ihre Gesprächsbereitschaft betont, erklärte ver.di die Gespräche für gescheitert.

D_AWO_Keil_08122017

Nachdem der langjährige Kreisvorsitzende der AWO, Karl-Josef Keil, Ende November von seinem Amt zurückgetreten war, entschieden sich die Delegierten am Donnerstag (8.12.) für Manfred Abels als seinen Nachfolger.

D_Giesserjunge_20171130

Die Landeshauptstadt Düsseldorf sucht noch bis Freitag, 12. Januar 2018, Auszubildende. Die ursprüngliche Frist vom Donnerstag, 30. November, wurde verlängert. Auch im Einstellungsjahr 2018 werden - wie 2017 - 258 neue Ausbildungsplätze angeboten.

D_Flughafen_AirBerlin_20170913

Zwischen Düsseldorf und Köln liegen rund 45 Straßenkilometer. Letztlich auch wegen dieser Distanz hat ein ehemaliger Pilot der bankrotten Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG kein Recht auf seine einstweilige Beschäftigung. Das hat heute das Arbeitsgericht Düsseldorf entschieden (AZ 10 Ga 89/17).

D_Putzen_20171122

Putzen und polieren, zapfen und servieren – in den Branchen Gebäudereinigung und Gastgewerbe sind in Düsseldorf die meisten Mini-Jobber tätig. Auf der Basis von Zahlen der Bundesagentur für Arbeit macht der Deutsche Gewerkschaftsbund, DGB, in Düsseldorf für März 2017 exakt 71.070 Minijobber/-innen aus. Der Frauenanteil betrug 59,3 Prozent (42.159).

D_FlughafenDUS_LuftbildNacht_20171121

Ein seit mehr als viereineinhalb Jahren schwebender Rechtsstreit gegen die Lufthansa muss neu aufgerollt werden. Das hat der zehnte Zivilsenat am Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag (21.11.) entschieden. Die Richter gaben damit der Revision eines Mannes statt, der am 3. Februar 2013 in Düsseldorf ein Flugzeug nach Hamburg besteigen wollte. Dabei rutschte er noch in der Fluggastbrücke auf einer feuchten Stelle aus und brach sich die Kniescheibe.

D_airberlin_Cockpit_20171027

Im Eilverfahren um Beschäftigte der insolventen Air Berlin hat das Arbeitsgericht Düsseldorf den ersten Verhandlungstermin am Mittwoch (22.11.) ausgesetzt. Grundsätzlich geht es um einen Beschäftigtenanspruch einer zum Kabinenpersonal gehörenden Mitarbeiterin, eines Co-Piloten und eines Piloten der insolventen Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG.

D_Chinesen_Buessow_14112017

Unter dem Titel „Blaue Container auf der neuen Seidenstraße“ stellte der Verein Deutsch-Chinesischer Kulturaustasch für Kunst und Design (DCKD) auf Dienstag (14.11.) in den Düsseldorfer Rheinterrassen vor, was seit vier Jahren vorbereitet wurde. Zwei Züge mit blauen Containern werden zeitgleich im März 2018 in Duisburg und in Peking starten. Die Container werden auf ihrer 180 Tage langen Fahrt in elf Ländern Station machen und einen Einblick in Kunst, Kultur und Wirtschaft der Anlieger der Seidenstraße geben. Das ist der Startschuss für ein umfangreiches Programm, mit denen die Chinesen die politische Kooperation, den kultuellen Austausch, die Völkerverständigung und die wirtschaftliche Zusammenarbeit fördern wollen.

D_UKD_Streik_23102017

Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat einen erneuten Streik am Universitätsklinkum Düsseldorf per einstweiliger Verfügung untersagt. Der Aufruf der Dienstleistungsgewerkschaft verdi sei nach Meinung der Richter "unverhältnismäßig", so eine Gerichtssprecherin gegenüber report-D. Im Unterschied zu vorhergehenden Streiks habe die Gewerkschaft keine Noitdienstvereinbarung mit der Klinikleitung getroffen. Deshalb stuften die Richter das Wohl der Patienten höher ein als das Recht der Arbeitnehmer auf Streik (AZ 11 GA 90/17). Gegen die einstweilige Verfüfung kann verdi Widerspruch einlegen. Die Verfügung ist keine Bewertung der seit Monaten in den Unikliniken geführten Auseinandersetzung um Dienstzeiten, Überlastung der Mitarbeiter bei gleichzeitig extrem geringer Bezahlung. Verdi war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

wohnungsbau_07012015_articleimage

Der DGB fordert die Düsseldorfer Bauverwaltung auf, die „Richtlinie zur Anpassung des preisgedämpften Wohnungsbau“ der Realität anzupassen. „Ein preisgedämpfter Quadratmeterpreis von 9,60 Euro Nettokaltmiete entspricht bei weitem nicht den durchschnittlichen Einkommensverhältnissen der Bürgerinnen und Bürger in der Landeshauptstadt“, sagte die Düsseldorfer DGB-Chefin Sigrid Wolf.

D_MetroGlocke_20171103

Schwer wiegender Verdacht gegen die Führung und den Aufsichtsrat der Düsseldorfer Metro: Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Freitag (3.11.) Büros in der Konzernzentrale durchsucht. Ermittelt wird gegen den Aufsichtsratschef Jürgen Steinemann und ein Vorstandsmitglied. Sie sollen Insiderinformationen genutzt haben, um zum richtigen Zeitpunkt selber Aktien zu kaufen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bafin, hat die Anzeige erstattet. Der Spiegel hat die Geschichte als erste aufgedeckt.

D_Arbeitsamt_01112017

Wer sich am Dienstag, 7. November, arbeitslos melden möchte, kann dies nicht bei der Agentur für Arbeit in Düsseldorf tun. Denn dort sind die Servicezeiten für diesen Tag wegen einer Personalversammlung gestrichen. Bereits vereinbarte Beratungstermine sind davon nicht betroffen.

D_UCI_Warnstreik_27102017

Nachdem die Verhandlungen der Gewerkschaften mit den Betreibern der UCI-Multiplexkinos abgebrochen wurden, kam es am Freitag in vielen UCI-Kinos zu Streiks der Mitarbeiter. Auch im Düsseldorfer Medienhafen hatten sich die Streikenden vor dem Kino postiert.

verdi_streikende_articleimage

Seit Dienstag (24.10.) sind die Beschäftigten der Universitätsklinik Düsseldorf (UKD) und der Tochterfirmen im Streik. 48 Stunden dauert der Warnstreik, mit dem die Klinikleitung zu Verhandlungen mit der Gewerkschaft bewegt werden soll, um eine Entlastung des Pflegepersonals zu erreichen. Die Klinik sieht sich nicht in der Pflicht zu verhandeln, da die Tarifverträge zwischen den Gewerkschaften und der Tarifgemeinschaft deutscher Länder ausgehandelt werden. Ver.di besteht auf eigenen Gesprächen und war damit bei bundesweit allen anderen städtischen Kliniken bereits erfolgreich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum