Wirtschaft

D_Karstadt_13092017

Die Karstadt Filiale Düsseldorf hat mit prominenter Unterstützung eine Spendenaktion für das Frauenhaus gestartet. Neben dem einen Cent, der das ganze Jahr über pro erzeugten Bon in einem Spendentopf gesammelt wird, wurde am Dienstag (12.9.) zehn Prozent des Umsatz von zwei ganzen Stunden ermittelt. Unter dem Motto „Mama ist die Beste“ kamen so 1374,04 Euro zusammen, mit denen der Kinderspielplatz im Frauenhaus neu gestaltet werden soll.

D_HHG_alle_12092017

Die Schüler der Stufen Q1 und Q2 an der Heinrich-Heine Gesamtschule hatte am Dienstag Politikunterricht der besonderen Art. Die Düsseldorfer Kandidaten von fünf Parteien waren in die Aula der Schule gekommen und wurden von rund 250 Schülern erwartet. Moderiert durch zwei Oberstufenschüler stellten sie sich den Fragen aus drei Themengebieten. Viele der Schüler und Schülerinnen dürfen am 24. September zum ersten Mal wählen. Bei wem sie ihr Kreuz machen – oder auch nicht machen werden – war vielen Teilnehmer nach der Diskussion klarer.

D_Kötter_11092017

Die langen Schlangen an der Gepäck- und Personenkontrolle in allen drei Terminals des Düsseldorfer Flughafen zu den Stoßzeiten am Morgen werden die Fluggäste wohl noch länger beschäftigen. Zahlreiche Passagiere haben dadurch bereits ihre Flüge verpasst. In einem kurzfristig anberaumten Pressegespräch erläuterten Oberbürgermeister und zugleich Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens Thomas Geisel und Flughafenchef Thomas Schnalke das Ausmaß der Probleme.

D_Ehrenamt_1_04092017

In den 23 Düsseldorfer Jugendverbänden sind mehrere Tausend Jugendliche ehrenamtlich engagiert. Nicht immer wird der Einsatz der jungen Menschen so wahrgenommen wie beispielsweise bei den Verkehrskadetten, die bei Großveranstaltungen helfen. Eine neue Kampagne zum Ehrenamt in den Jugendverbänden macht jetzt an 400 Litfaßsäulen darauf aufmerksam, wo sich überall Jugendliche einsetzen und lädt dazu ein, ebenfalls aktiv zu werden.

D_VW_Wolfsburg_20170829

Im Dieselskandal droht die Düsseldorfer Kanzlei baum, reiter und collegen dem VW-Konzern mit einer Klagewelle. So wollen die Anwälte verhindern, dass Ansprüche der Kunden gegen ihre Händler und später gegen den Hersteller verjähren. Bislang vertrete man zusammen mit einer Berliner Kanzlei 5000 enttäuschte Diesel-Kunden, sagte Kanzlei-Chef Dr. Julius Reiter gegenüber report-D. Alle Details im report-D Video:

D_Caravan_Halle_26082017

Das vierte Rekordjahr in Folge verkündet Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer vom Caravaning Industrie Verband (CIVD) zu Beginn des Caravan Salon 2017. Die Branche boomt, die Zahl der Neuzulassungen steigt und selbst die Terrorgefahr spielt den Anbietern in die Karten, denn der Urlaub im heimischen Umland ersetzt die gefährliche Flugreise. Diskussionen über Dieselfahrverbote hört man auf der Messe kaum, doch die ersten Anbieter haben auch Elektromobile in Arbeit.

D_Gebauer_25082017

Während viele Schüler und Schülerinnen die letzten Tage der Sommerferien genießen, werden im Schulministerium bereits seit Wochen Überstunden gemacht. Denn was die neue Schulministerin Yvonne Gebauer, FDP, vorfand, sieht sie als große Herausforderung.

D_AWO_alle_24082017

16 Kinder, drei Bundestagskandidaten, eine große Küche und ein 3-Gänge-Menü sorgten am Mittwoch im AWO Aktiv Treff in Wersten für viel Aktivität. Denn für die Kinder der AWO Freizeiteinrichtung „Jugend in der Aue“ stand ein Kochkurs auf dem Programm. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Sylvia Pantel (CDU), Sebastian Rehne (FDP) und Andreas Rimkus (SPD).

Schnappschüsse vom Kochevent finden sie hier

D_KoMM_Gruppe_22082017

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Firma renatec setzen sich für die berufliche Qualifikation von Müttern mit Migrationshintergrund ein. In dem Projekt KoMM, Kompetenzzentrum für Mütter mit Migrationshintergrund, werden rund 120 Frauen über ein Jahr individuell und nachhaltig auf ihrem Weg in die Berufstätigkeit begleitet. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie durch den Europäischen Sozialfonds und das Jobcenter gefördert.

airberlin_articleimage

Kurz und knapp informierte Airberlin heute auf ihrer Internetpräsen, dass der Insolvenzantrag beim Amtsgericht Berlin Charlottenburg beantragt worden sei. Das die Bundesregierung einen Brückenkredit zur Verfügung stellt, können alle Flieger weiterhin starten.

D_Nachtresidenz_20170725

Nur noch drei Veranstaltungen sollen in der Nachtresidenz an der Bahnstraße steigen, dann schließen sich am 6. August die Türen auf unbestimmte Zeit. Wie die Betreiber in einem Video auf Facebook mitteilen, sei es nun „Time to Say Goodbye“. Seit siebzehn Jahren ist das ehemalige Kino Veranstaltungsraum für verschiedenste Partys und Feiern.

D_Türkei_20170721

Rund 400 Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf (IHK) machen Auslandsgeschäfte in der Türkei. Das teilte die IHK am Freitag (21.7.) mit und empfahl diesen Unternehmen und den Mitarbeitern, die Entwicklungen in der Türkei aufmerksam zu beobachten. Dies gelte vor allem, wenn deutsche Mitarbeiter auf Dienstreisen dorthin geschickt werden sollen.

D_Glasfaser_19072017

Die Landeshauptstadt Düsseldorf will durch eine Kooperation mit Vodafone und der Deutschen Glasfaser Business Glasfaseranschlüsse für Gewerbegebiete vorantreiben. Es gibt Pläne für 19 Ausbaugebiete.

D_buecherei_05052015

1,4 Millionen Leser kamen zu Fuß, weitere 2,1 Millionen flogen virtuell durchs Netz herbei: Die Stadtbücherei Düsseldorf lieh im Jahr 2016 exakt 4,97 Millionen Bücher, CDs, Kassetten, Platten, Disketten, Videos aus. Zum Vergleich: 2014 waren es 5,21 Millionen Medien, im Jahr 2015 5,36 Millionen.  

D_Verdi_drei_19062017

Mit der Aktionswoche „Gute Löhne – gute Rente“ will die Gewerkschaft über das Armutsrisiko im Alter aufklären. Denn auch in der wirtschaftsstarken Region Düsseldorf beziehen 40 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ein Bruttoeinkommen von weniger als 2.500 Euro. Nach 30 Jahren Arbeit reicht das bei heutigem Rentenniveau von 47,9 Prozent nur für 673 Euro Rente. Bei der geplanten Absenkung auf 43 Prozent bleiben sogar nur 604 Euro monatlich.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum