Wirtschaft

D_Kita_Kind_13042016

Blumental und Zauberbach heißen die beiden ersten Gruppen des neuen Kindergartens, in dem neben Deutsch auch Russisch gesprochen wird. Eine Neuheit in Düsseldorf und dem Verein AVP – Akzeptanz, Vertrauen, Perspektive, zu verdanken, der die Trägerschaft übernommen hat.

D_Inklusion_alle_07042016

Rund 420 Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung besuchen in Düsseldorf eine Schule und erhalten dabei Unterstützung von einem Schulbegleiter. Ohne Begleitung könnten sie nicht am Unterricht teilnehmen. Bisher durften Eltern den Integrationshelfer für ihr Kind unter den Angeboten verschiedener Träger auswählen, um den passenden Partner zu finden. Durch eine Neuregelung der Stadt ist dies ab Sommer nicht mehr möglich, da es eine Poolbildung von Schulbegleitern geben wird.

Impftruck_07_04_16

Dass eine Pharmafirma fürs Impfen wirbt, belegt: Die Gesundheit ist ein Geschäft, in dem Milliarden verdient werden. Am heutigen Freitag steht von 10 bis 18 Uhr der „Impf-Truck“ von Pfizer auf dem Heinrich-Heine-Platz. Sängerin Kristina Bach gibt Autogramme, Dr. Dirk Boerner beantwortet Fragen. Die Botschaft: Vor allem Erwachsene schludern beim Impfschutz.

D_Aldi_Modenschau_20160406

Maître Markus Berlinghof nahm kein Pfefferminzplätzchen vor den Mund. Was ihm da durchs Glas perlte, erinnerte Deutschlands Sommelier des Jahres 2013 an bitteren, grünen Apfel. Das Urteil über Discount Champagner Veuve Durand: „hohe Trinkbarkeit, aber zu wenig Eigencharakter“. Nun gibt es bei Aldi die Mode zum Perlwein: Jette Joop hat der Kette 27 Teile auf den Leib geschneidert. Hosen, Blusen, Kleider – für unter 20 Euro das Stück.

D_Schule_05042016

Im Schulausschuss des Düsseldorfer Rats wurden die Mitglieder am Dienstag (5.4.) über die Anmeldezahlen der Schüler zu weiterführenden Schulen Informiert. Fehlten im vergangenen Jahr viele Plätze an Gymnasien und mussten zusätzliche Klassen eingerichtet werden, stellte sich die Lage in diesem Jahr deutlich entspannter dar. Die Bezirksregierung konnte sogar den Start des neuen Gymnasiums an der Schmiedestraße auf das nächste Jahr verschieben, da die Schüler an andere Schulen verwiesen werden konnten. Allerdings war es wieder Glückssache, einen Platz an einer Gesamtschule zu bekommen: bei 972 Anmeldungen gab es nur 793 Plätze, fast 200 Schüler gingen leer aus.

D_Warnstreikverdi_Gruppe_20160405

Als „notwendige Nadelstiche“ bezeichnet die Düsseldorfer ver.di-Geschäftsführerin Stephanie Peifer die in dieser Woche in Düsseldorf geplanten Warnstreiks im Öffentlichen Dienst. Am Dienstag protestierte mehr als 60 Kolleginnen und Kollegen an der Einfahrt zur Müllverbrennungsanlage in Düsseldorf Flingern. Dadurch kam es zu einem Rückstau, der den Verkehr lahm legte. In der kommenden Woche (11./12. April) gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst des Bundes und der Kommunen in die zweite Runde.

D_Mayerscche_Falter_01042016

Der eine geht, der andere kommt. Gerade ist der letzte Tag der Buchhandlung Stern-Verlag an der Friedrichstraße vorüber, drängen sich bereits die Kunden vor der neueröffneten Filiale der Mayerschen schräg gegenüber.

wasserhahn_1822013a

Am 22. März wird der Weltwassertag begangen. 1992 einigten sich die Länder der Welt in Rio de Janeiro bei der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung darauf und so findet er in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Die Stadtwerke unterstützen den Verein „Wasser für Afrika“ und spenden am Dienstag für jeden in Düsseldorf verbrauchten Liter Trinkwasser einen Cent.

D_Klueh_20160316

Das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management hat 2015 weiter zugelegt. Der Dienstleister sieht „Cleaning, Catering und Security“ – also das Reinigen, Verköstigen und die Sicherheit als seine Kernbereiche. Damit erzielte die Klüh-Gruppe einen Umsatz von 685,3 Millionen Euro. Das war ein Anstieg von 8,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

D_GEW_Redner_09032016

Die steigende Zahl der Flüchtlinge hat den Bedarf an Deutsch- und Integrationskursen wachsen lassen. Doch das Bundesinnenministerium hält die Bezahlung der akademisch gebildeten Lehrkräfte immer noch auf Sparflamme. Dagegen wurde am Mittwoch in Düsseldorf demonstriert und Unterschriften übergeben.

D_AWO_HalloChef_07032016

Unter dem Motto „Hallo Chefin - Hallo Chef“ bot sich im AWO Berufsbildungszentrum (BBZ) für Firmen und künftige Absolventen des BBZ die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens.

D_Mayersche_24022016

Im Frühjahr plant die Mayersche Buchhandlung eine neue Filiale in der Friedrichstraße zu eröffnen. Rund 400 Quadratmetern ist das Ladenlokal mit der Hausnummer 19. Vorgesehen ist ein umfassendes Sortiment an Büchern und Spielwaren sowie eine große Auswahl an regionaler Literatur.

D_AnnesBioladen_20160217

Anne Küchmeister-Schmitz strahlt. „Annes Bioladen“ in Düsseldorf Benrath wurde von den Kunden unter die besten Bioläden in ganz Deutschland gewählt: Gold bei einer Kundenumfrage der Zeitschrift „Schrot & Korn“ in Nürnberg. Am 4. März will sie die Auszeichnung zusammen mit den Kunden feiern.

D_Info_Point_Schuessler_24092015

Im Januar gab es in Düsseldorf 667 Arbeitslose mehr als noch im Dezember. Die Arbeitslosenquote stieg von 8,1 auf 8,3 Prozent an (Vorjahr: 8,7 Prozent). Die Gesamtzahl der Menschen ohne Job lag in Düsseldorf bei 26.552 Frauen und Männer. Für die Experten der Arbeitsagentur ein ganz normales Bild für einen Januar – nach dem Kündigungstermin Jahresende und dem gleichzeitigen Auslaufen zeitlich befristeter Jobs.

D_Amwald_aussen_28102015

Düsseldorf ist eine boomende Stadt und daher auch als Wohnort attraktiv. Obwohl im Jahr 2015 fast 3000 Baugenehmigungen erteilt wurden und die Stadt den Wohnungsbau aktiv fördern möchte, reicht das Wohnraumangebot nicht aus.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum