Bildung

D_HH_Scheck_21042021

Stolz überreichte eine Abordnung an Schüler*innen der Heinrich-Heine-Gesamtschule am Mittwochmittag (21.4.) einen großen Scheck über 550 Euro an das Team des gutenachtbus, der extra auf den Schulhof an der Graf-Recke-Straße gekommen war. Die Klassen 5 bis 7 hatten den Erlös eines Wundertütenverkaufs für die Obdachlosen gespendet. Bei der Übergabe nutzten sie die Gelegenheit viele Fragen über das Leben auf der Straße und die Arbeit des gutenachtbus-Teams zu stellen.

D_Bildungskick2_12032021

Das neue Projekt „BildungsKick“ geht in Düsseldorf an den Start. Dabei wird das Stadion zum Klassenzimmer. Schulklassen (Stufen 7-10) und Jugendgruppen aus Verbänden, Freizeiteinrichtungen oder Sportvereinen (bis 20 Jahre) aus dem Raum Düsseldorf haben dabei die Möglichkeit, Fragestellungen rund um Demokratie und Politik abseits des klassischen Klassenzimmers spielerisch zu behandeln. Die Verbindung von politischer und sozialer Bildung findet in der Merkur Spiel-Arena statt.

D_Schule_Lüfter_16022021

Mit dem Start des Präsenzunterrichts am 22. Februar stellen sich auch in Düsseldorf viele Eltern die Frage, ob die Stadt als Träger der Schulen Vorkehrungen getroffen hat. Nach Mitteilung eines Stadtsprechers werden bis Mitte März rund 4.000 Raumlüfter angeschafft und in den Grundschulen installiert. Begleitet wird diese Maßnahme durch das Gesundheitsamt und die Universität Düsseldorf, die eine Fallkontrollstudie zum Einsatz der Lüfter durchführen.

D_Schritte_12022021

Zu wenig Bewegung im Corona-Lockdown? Dagegen wollten Mike Jahner und Marvin Konzak vom Düsseldorfer Stadtsportbund etwas tun. Sie haben die 1300 Schüler*innen der Dieter-Forte-Gesamtschule zu einer Schritte-Challenge herausgefordert. Je nach Jahrgangsstufe treten die Teilnehmer*innen als Klasse oder gegeneinander an und zählen ihre Schritte. So soll die Bewegung der Kinder und Jugendlichen gefördert und nebenbei der Zusammenhalt der Klassen gestärkt werden.

D_Anmeldung_Schule_22012021

Die Tage der offenen Tür an den weiterführenden Schulen in Düsseldorf im Herbst mussten wegen Corona bereits ausfallen. Eltern und Schüler*innen blieb meist nur die Möglichkeit der digitalen Information. Bei der Anmeldung ist die persönliche Vorsprache erforderlich. Dazu sollte im Vorfeld ein Termin vereinbart werden. Viele Schulen nutzen dafür das Online-Tool der Stadt. Ansonsten vergeben die Schulen die Termine nach telefonischem Kontakt. Die Anmeldetermine sind vom 1. bis zum 4. Februar.

D_Sternwarte_innen_23112020

Dass das Schloß-Gymnasium in Benrath eine eigene Sternwarte hat, ist vielen Düsseldorfer*innen nicht bekannt. Aber mit Arbeitsgemeinschaften, Projektkursen und Kooperationen mit Grundschulen wird dort dem Nachwuchs die Astronomie näher gebracht. Da viele der Teleskope in die die Jahre gekommen waren, unterstützte die Stadt, der Förderverein der Sternwarte und zahlreiche Sponsoren die Modernisierung und Reparatur. Mit der neuen Technik kann nun wieder optimal geforscht werden.

D_Schule_17112020

Normalerweise würden Eltern von 4-Klässlern in diesen Tagen die Informationstage an den weiterführenden Schulen besuchen. Doch durch Corona müssen diese ausfallen. Einige Schulen bieten individuelle Beratung oder Online-Informationen an, aber auch das Schulverwaltungsamt der Stadt Düsseldorf hat ein neues Format entwickelt. In Erklärvideos, Informationen auf der Homepage und bei einer Telefonaktion am 18. November sollen die Eltern ihre Fragen beantwortet bekommen.

D_Musikschule_07112019

Der Präsenzunterricht an der Clara-Schumann-Musikschule ist ab sofort wieder möglich. Das Land NRW hat diesbezüglich die Coronaschutzverordnung geändert, nach der der Unterricht seit dem 2. November untersagt war.

D_Einschulung_27082020

Durch Corona können keine Informationsveranstaltungen für Eltern angeboten werden, deren Kinder im Herbst an den Grundschulen für den Schulstart 2021 angemeldet werden. Stattdessen wird es Informationen in Form von Videos in zehn verschiedenen Sprachen über die Homepage der Stadt geben. Viele Grundschulen haben sich ebenfalls auf die digitale Form der Auskunft eingestellt.
Aktualisierung: Die Kurzfilme sind jetzt online!

D_Stettiner_5_27082020

Im Jahr 2016 starteten die ersten Fünftklässler an der neuen Gesamtschule an der Stettiner Straße. Sie nutzt die Gebäude der ehemaligen Fritz-Henkel-Hauptschule, deren letzter Jahrgang im Sommer 2021 endet. Mit umfangreichen Baumaßnahmen wurde die Schule umgebaut und neben Fachräumen auch um eine Sporthalle und eine Mensa erweitert. Mit dem Start des Schuljahres ist das Bauprojekt abgeschlossen, in das ein Investitionsvolumen von rund 25,8 Millionen Euro floss.

D_Satdt_Sport_18082020

Die Nachfrage an Betreuungsplätzen für Grundschulkinder im Anschluss an den täglichen Unterricht ist groß. Die Stadt Düsseldorf bietet bereits 638 OGS-Gruppen für fast 16.000 Schüler*innen an. Neben den Angeboten in den Grundschulen gibt es jetzt auch fünf Sportvereine, die eine Betreuung mit dem Schwerpunkt "Bewegung und Sport"anbieten.

D_Schule_Dirzus_10082020

Wenn die Schule in Düsseldorf am Mittwoch (12.8.) nach den Sommerferien startet, ist es nicht nur ein neuer Lebensabschnitt für die 5.800 Erstklässler. Die Auswirkungen von Corona auf das ganze System Schule zeigt sich nicht nur durch die Maskenpflicht, die den Schüler*innen und Lehrer*innen auferlegt wird.

D_Regenbogenschule_3_03082020

Dass die Mädchen und Jungen der Regenbogenschule in der Kirchfeldstraße ab nächster Woche Düsseldorfs erste Clusterschule besuchen, wird die Kinder wohl wenig beeindrucken. Doch hinter dem Namen „Cluster“ verbirgt sich ein neues Konzept, dass den Kindern das Lernen erleichtern und mit deutlich mehr Spaß vermitteln soll.

D_Schulbau_Melanchthon_aussen_22072020

Eine Milliarde Euro investiert die Stadt Düsseldorf bis 2024 in den weiteren Ausbau und die Modernisierung von Schulen aller Bildungsgänge. Dabei kommen auch neue Konzepte zum Tragen, die moderne Lernformen unterstützen und beispielsweise das Thema Toiletten im Blick haben. An zahlreichen Standorten entstehen zusätzliche Sporthallen, über die sich neben den Schüler*innen auch die benachbarten Sport- und Brauchtums-Vereine freuen.

D_Musikschule_07112019

Für 1.500 Schüler*innen ist die Zeit des Online-Unterrichts endlich vorbei. An vier Standtorten darf jetzt wieder unterrichtet werden, allerdings nur als Einzelunterricht. Alle anderen Musikschüler*innen müssen sich weiter gedulden und nach Möglichkeit die Online-Angebot nutzen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG