Wirtschaft Bildung

D_Musikschule_07112019

Jetzt darf auch in Düsseldorf wieder an den Musikschulen unterrichtet werden

Düsseldorf: Nach Änderung der Coronaschutzverordnung dürfen Musikschulen wieder unterrichten

Der Präsenzunterricht an der Clara-Schumann-Musikschule ist ab sofort wieder möglich. Das Land NRW hat diesbezüglich die Coronaschutzverordnung geändert, nach der der Unterricht seit dem 2. November untersagt war.

Die aktuelle Fassung der Coronaschutzverordnung mit Stand 5. November erlaubt den weiteren Betrieb der Musikschulen in Nordrhein-Westfalen. Damit darf auch an der Clara-Schumann-Musikschule ab Freitag (6.11.) wieder unterrichtet werden. Der vollumfänglich Präsenzunterricht startet dann allen Standorten.

Ein Teil des Unterrichts in dieser Woche musste ausfallen oder wurde in digitaler Form angeboten, da die Landesregierung offenbar die Musikschulen dem Freizeitbereich zugeordnet hatte, dessen Betrieb im November ruhen muss. In einer kurzfristigen Präzisierung der Verordnung orientierte sich das Land NRW an den bundesweiten Regelungen zu Musikschulen.

Zurück zur Rubrik Bildung

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bildung

D_Schule_Lüfter_16022021

Mit dem Start des Präsenzunterrichts am 22. Februar stellen sich auch in Düsseldorf viele Eltern die Frage, ob die Stadt als Träger der Schulen Vorkehrungen getroffen hat. Nach Mitteilung eines Stadtsprechers werden bis Mitte März rund 4.000 Raumlüfter angeschafft und in den Grundschulen installiert. Begleitet wird diese Maßnahme durch das Gesundheitsamt und die Universität Düsseldorf, die eine Fallkontrollstudie zum Einsatz der Lüfter durchführen.

D_Schritte_12022021

Zu wenig Bewegung im Corona-Lockdown? Dagegen wollten Mike Jahner und Marvin Konzak vom Düsseldorfer Stadtsportbund etwas tun. Sie haben die 1300 Schüler*innen der Dieter-Forte-Gesamtschule zu einer Schritte-Challenge herausgefordert. Je nach Jahrgangsstufe treten die Teilnehmer*innen als Klasse oder gegeneinander an und zählen ihre Schritte. So soll die Bewegung der Kinder und Jugendlichen gefördert und nebenbei der Zusammenhalt der Klassen gestärkt werden.

D_Anmeldung_Schule_22012021

Die Tage der offenen Tür an den weiterführenden Schulen in Düsseldorf im Herbst mussten wegen Corona bereits ausfallen. Eltern und Schüler*innen blieb meist nur die Möglichkeit der digitalen Information. Bei der Anmeldung ist die persönliche Vorsprache erforderlich. Dazu sollte im Vorfeld ein Termin vereinbart werden. Viele Schulen nutzen dafür das Online-Tool der Stadt. Ansonsten vergeben die Schulen die Termine nach telefonischem Kontakt. Die Anmeldetermine sind vom 1. bis zum 4. Februar.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG