Wirtschaft Bildung

D_Demo_EDS_23102015

Mehr Lehrkräfte fordert die Demonstration am 28.10.2015

Düsseldorf im Bildungsnotstand: Eltern demonstrieren am 28. Oktober

Die Elternschaft Düsseldorfer Schulen (EDS) ruft für Mittwoch (28.10) zur Demonstration für eine bessere Ausstattung der Schulen mit Lehrkräften auf. Die Demonstration startet um
16.30 Uhr vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, und zieht zum Landtag.

Die EDS beklagt, dass viele Fächer an den Schulen nicht oder nur sporadisch unterrichtet werden können. Lehrerstellen fehlen und ein hoher Krankenstand kommt hinzu. Durch die Verkürzung der Referendariatsausbildung fallen zusätzliche Kräfte weg. Steigende Schülerzahlen füllen die Klassen bis an die Kapazitätsgrenzen, Unterrichtsausfall ist an der Tagesordnung. Die Schulen müssen ihre Eingangsklassen regelmäßig aufstocken, um Platz für alle Schüler zu bieten. Zwar stellt das Schulministerium zusätzliche Stellen für Lehrkräfte in Aussicht, aber das ist nach Meinung der Eltern immer noch nicht ausreichend. Themen wie die Umsetzung der Inklusion und der Bedarf an Fachlehrern für Schüler mit fehlenden Deutschkenntnissen verschärfen die Situation zusätzlich.

Um eine ausreichende Versorgung der Schüler zu gewährleisten und den Unterrichtsausfall deutlich zu reduzieren, fordert die EDS von der Landesregierung:
•  Mehr Lehrkräfte an den Schulen zur Erfüllung einer Deckung von 105 Prozent
•  Mehr Sozialpädagogen/Innen zur Umsetzung der Inklusion
•  Mehr ausgebildete Fachkräfte im Bereich DAZ/DAF zur Integration
•  Rückkehr zu einer Referendar-Ausbildung von 24 Monaten

Die Demonstration zieht am Mittwoch, 28. Oktober 2015. Treffpunkt ist zwischen 16 und 16.30 Uhr vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 34-38, 40210 Düsseldorf, in der Nähe des Hauptbahnhofs. Von hier aus geht es über die Graf-Adolf-Straße zum Landtag. Auf der Landtagswiese wird es gegen 17:00-17:30 Uhr eine Kundgebung geben. Die Veranstaltung endet gegen 18:30 Uhr.

Die Organisatoren empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Information finden sie hier.

Zurück zur Rubrik Bildung

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bildung

D_Gebaerdensprache_15082018

Die Kommunikation von gehörlosen Menschen geschieht über Gebärdensprache, die lautlos erfolgt und eigene Regeln hat. Bei der VHS startet am 3. September ein Kompaktseminar über fünf Tage, in dem die deutsche Gebärdensprache vermittelt wird.

D_Schule_03082018

Nach den Sommerferien werden 5.600 i-Dötzchen ihren ersten Schultag an einer der Grundschulen erleben. Über 4.400 Kinder lassen die Grundschule hinter sich und wechseln auf die weiterführenden Schulen. Davon besuchen rund die Hälfte ein Gymnasium.

D_Planck_Platz2_21062018

Das Institut der Deutschen Wirtschaft ruft mit seinem Programm „Junior Wirtschaft erleben“ Schüler auf, innovative Geschäftsideen zu entwickeln und Schülerfirmen zu gründen. Unter 116 Schulen aus NRW hatte die die Schülerfirma „Streetcycled“ von Max-Planck-Gymnasium im Länderwettbewerb durch gesetzt und dürfte zum Finale nach Berlin. Dort errangen die Schüler am Donnerstag (21.6.) den zweiten Platz unter allen deutschen Schülerfirmen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D