Wirtschaft Bildung

D_heine_HHU_13122015

Das Heinrich-Heine-Denkmal von Bert Gerresheim auf dem Gelände der HHU

Heinrich Heine Universität Düsseldorf wählt beliebtestes Heine-Zitat

Zum 218. Geburtstag von Heinrich Heine hat die HHU ihr Heine-Zitat 2015 gewählt: "So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen.“

Bereits zum fünften Mal wählten die Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ihr beliebtestes Heine-Zitat des Jahres. In diesem Jahr stammt es aus "Reisebilder (Die Bäder von Lucca VIII)" und lautet "So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen."

Jeweils zum Geburtstag des großen Namensgebers der Uni wählt die HHU ihr Lieblingszitat. Die Abstimmungen in den vergangenen Jahren ergaben "Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen" (2014) und "Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen."( 2013 ). Im Jahr 2012 "Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt" und im Jahr 2011 "Wie vernünftige Menschen oft sehr dumm sind, so sind die Dummen manchmal sehr gescheit."

Zurück zur Rubrik Bildung

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bildung

D_HHG_alle_12092017

Die Schüler der Stufen Q1 und Q2 an der Heinrich-Heine Gesamtschule hatte am Dienstag Politikunterricht der besonderen Art. Die Düsseldorfer Kandidaten von fünf Parteien waren in die Aula der Schule gekommen und wurden von rund 250 Schülern erwartet. Moderiert durch zwei Oberstufenschüler stellten sie sich den Fragen aus drei Themengebieten. Viele der Schüler und Schülerinnen dürfen am 24. September zum ersten Mal wählen. Bei wem sie ihr Kreuz machen – oder auch nicht machen werden – war vielen Teilnehmer nach der Diskussion klarer.

D_Gebauer_25082017

Während viele Schüler und Schülerinnen die letzten Tage der Sommerferien genießen, werden im Schulministerium bereits seit Wochen Überstunden gemacht. Denn was die neue Schulministerin Yvonne Gebauer, FDP, vorfand, sieht sie als große Herausforderung.

D_buecherei_05052015

1,4 Millionen Leser kamen zu Fuß, weitere 2,1 Millionen flogen virtuell durchs Netz herbei: Die Stadtbücherei Düsseldorf lieh im Jahr 2016 exakt 4,97 Millionen Bücher, CDs, Kassetten, Platten, Disketten, Videos aus. Zum Vergleich: 2014 waren es 5,21 Millionen Medien, im Jahr 2015 5,36 Millionen.  

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D