Wirtschaft Bildung

D_Freies_Christliches_Gymnasium_plus_20150514

Laut Facebookeinträgen seiner Unterstützer wieder im Amt: Uli Marienfeld, Direkte des Freien Christlichen Gymnasiums in Düsseldorf-Hassels

Proteste hatten offenbar Erfolg: Direktor des Freien Christlichen Gymnasiums darf im Amt bleiben

Der überraschend und gegenüber der Öffentlichkeit ohne Angabe von Gründen als Schulleiter abgesetzte Uli Marienfeld ist offenbar wieder im Amt. Das geht aus Facebookeinträgen seiner Schüler am Freien Christlichen Gymnasium in Düsseldorf hervor. Sie hatten ihren Direktor gestützt und gegen seine Absetzung lautstark protestiert.

Nun feiert das „Team Marienfeld“ den Erfolg auf der ganzen Linie. Offenbar ruderte der Vorstand nach einem Runden Tisch mit Lehrern und Eltern am Freitag (15.5.) zurück. Der Vorstand hatte Marienfeld suspendiert, wollte ihn aber als Lehrer am Freien Christlichen Gymnasium behalten. Vorstandsmitglied Claudia Orth hatte gegenüber report-D erklärt, es läge nichts strafrechtlich Relevantes gegen Marienfeld vor.
Nach seiner Absetzung hatten sich selbst Schülerinnen und Schüler, die derzeit ihre Abiturprüfungen ablegen, für Marienfeld eingesetzt. Was den Vorstand zu der zwischenzeitlichen Abberufung veranlasst hatte, ist nach wie vor unklar. Angeblich soll es am Montag eine offizielle Presseerklärung der Schule geben.

Zurück zur Rubrik Bildung

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bildung

D_HHG_alle_12092017

Die Schüler der Stufen Q1 und Q2 an der Heinrich-Heine Gesamtschule hatte am Dienstag Politikunterricht der besonderen Art. Die Düsseldorfer Kandidaten von fünf Parteien waren in die Aula der Schule gekommen und wurden von rund 250 Schülern erwartet. Moderiert durch zwei Oberstufenschüler stellten sie sich den Fragen aus drei Themengebieten. Viele der Schüler und Schülerinnen dürfen am 24. September zum ersten Mal wählen. Bei wem sie ihr Kreuz machen – oder auch nicht machen werden – war vielen Teilnehmer nach der Diskussion klarer.

D_Gebauer_25082017

Während viele Schüler und Schülerinnen die letzten Tage der Sommerferien genießen, werden im Schulministerium bereits seit Wochen Überstunden gemacht. Denn was die neue Schulministerin Yvonne Gebauer, FDP, vorfand, sieht sie als große Herausforderung.

D_buecherei_05052015

1,4 Millionen Leser kamen zu Fuß, weitere 2,1 Millionen flogen virtuell durchs Netz herbei: Die Stadtbücherei Düsseldorf lieh im Jahr 2016 exakt 4,97 Millionen Bücher, CDs, Kassetten, Platten, Disketten, Videos aus. Zum Vergleich: 2014 waren es 5,21 Millionen Medien, im Jahr 2015 5,36 Millionen.  

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D