Wirtschaft Karriere

D_ArbeitsAgentur_Aubsildung_20150602_articleimage

IHK, Handwerkskammer und Arbeitsagentur haben noch 1855 Ausbildungsplätze, die auf geeignete Bewerber warten

Lehrstellenbörse in Düsseldorf: 1855 freie Ausbildungsplätze im Angebot

Wer noch keinen Ausbildungsplatz für dieses Jahr gefunden hat, wird vielleicht am Dienstag (19.7.) fündig. Die IHK Düsseldorf, die Handwerkskammer Düsseldorf und die Agentur für Arbeit werden in einer Gemeinschaftsaktion von 12 bis 16 Uhr frei Lehrstellen anbieten.

Die „Last Minute Angebote“ umfassen 1855 Ausbildungsplätze in Industrie, Handel, Dienstleistung, sozialen Berufen und Handwerk. Die Organisatoren bauen ihre Stände am Dienstag von 12 bis 16 Uhr auf dem Heinrich-Heine-Platz neben dem Carsch-Haus auf. Bei Regen weicht die Aktion in die Schadow Arkaden  aus.

„Unser Last-Minute-Angebot richtet sich an Jugendliche, die für 2016 noch keinen Ausbildungsplatz haben oder noch nicht wissen, was sie nach dem Schulabschluss machen wollen. Diese sollten bei uns vorbeischauen, denn der Besuch lohnt sich in jedem Fall“, so IHK-Geschäftsführer Clemens Urbanek. Auch für Abiturienten, die noch zwischen Studium und Ausbildung schwanken, sind willkommen. HWK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Fuhrmann: „Ein hervorragender Einstieg in das Berufsleben ist eine passgenaue Lehre vor einem Studium! Mit Berufspraxis zum Bachelor: Das ist ein starkes Karriereargument!“.

„Jetzt starten – nicht warten!", so Roland Schüßler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Düsseldorf. "Junge Menschen sollten unbedingt dieses Angebot nutzen. Der Ausbildungsmarkt ist noch in Bewegung. Der Zug in Richtung Einstieg in den Beruf ist auch jetzt noch längst nicht abgefahren."

Die Sommer-Lehrstellenaktion 2016 ist Bestandteil der fünfwöchigen IHK-Ausbildungshotline. Vom 18. Juli bis 19. August, jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, vermittelt die IHK unter Telefon 0211 3557-448 freie Ausbildungsplätze. Bei der Handwerkskammer Düsseldorf können sich ausbildungsinteressierte Jugendliche unter Telefon 0211 8795-604 informieren. Auch bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur ist eine Terminvereinbarung jederzeit unter der kostenlosen Hotline 0800 4555500 möglich.

Zurück zur Rubrik Karriere

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Karriere

D_Schuessler_24092015_articleimage

Roland Schüßler, Chef der Agentur für Arbeit in Düsseldorf, wechselt in die Zentrale nach Nürnberg. Dort wird er ab 1. März den Bereich „Qualitätssicherung, Umsetzung und Beratung“ leiten.

D_Arbeitsamt_Schild_05012016_articleimage

„2018 war ein herausragendes Jahr für den Arbeitsmarkt – auch in Düsseldorf“, erklärt Roland Schüßler, Chef der Agentur für Arbeit, bei seinem jährlichen Arbeitsmarktrückblick. „Es waren über 10.000 Menschen mehr sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Die Arbeitslosenquote lag im Jahresdurchschnitt mit 6,7 Prozent deutlich unter den Vorjahren. Es konnten aufgrund der guten Beschäftigungsmöglichkeiten enorme Fortschritte beim Abbau der Jugend- und Langzeitarbeitslosigkeit erzielt werden.“

D_Chemie_20181122

Frühzeitig Nachwuchskräfte finden? Schon in der Schulzeit Kontakte zu potenziellen späteren Arbeitgebern knüpfen? Die Düsseldorfer Praktikumsbörse für Schulen bringt Jugendliche aller Schulformen und Anbieter zusammen. Kostenlos und werbefrei: www.deinschulpraktikum.de

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D