Unternehmen

D_Cambio_Auto_07052021

Immer mehr Düsseldorf*innen verzichten auf das eigenen Auto und greifen bei Bedarf auf die Angebote von CarSharing Anbietern zurück. Dafür stehen ihnen jetzt auch die 45 Fahrzeuge von cambio zur Verfügung, die an 16 Stationen im Stadtgebiet mietbar sind. Im Angebot sind 35 Ford Fiesta, vier Ford Focus, vier Citroën Berlingo und zwei Ford Transit, die auf festen Stellplätzen stehen, so dass die Parkplatzsuche bei Rückgabe entfällt.

D_Dornscheidt_01052021

Mit dem „Orden der Aufgehenden Sonne, goldene Strahlen mit Rosette“ ehrt die japanische Regierung Werner M. Dornscheidt, den früheren Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf. Der Orden des japanischen Kaiserhauses ist die Anerkennung für seine Verdienste als Brückenbauer zwischen Japan und Düsseldorf.

D_Sparkasse_01112018

1.705 Kunden der Stadtsparkasse Düsseldorf haben mehr als 130.000 Euro auf ihren Konten. Sie bekamen nun eine Hiobsbotschaft von der Bank: Man werde demnächst Negativzinsen auf ihre Einlagen erheben. Es ist bereits die zweite Aktion der Bank. Hintergrund ist die Zinslage bei der Europäischen Zentralbank (EZB), die von den Geldinstituten für deren Einlagen ebenfalls Negativzinsen verlangt. Diese Kosten will die Stadtsparkasse Düsseldorf an betuchte Kunden weitergeben.

D_Trinkbrunnen_28042021

Trinkwasser in bester Qualität können die Düsseldorfer*innen jetzt wieder an den acht Trinkbrunnen der Stadtwerke Düsseldorf genießen. Zwei Brunnen gibt es an den Wasserwerken, weitere entlang des Rheins.

D_Rheinbahn_Stele_26042021

Vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof steht nun die neue Generation an Fahrgastinformationsterminals der Rheinbahn. Der Prototyp informiert digital in Echtzeit.

D_SWD_messen_20042021

Das im Januar 2020 präsentierte Projekt „Zukunftsviertel Unterbilk/Friedrichstadt“ geht in die nächste Phase. Neben der Stadt Düsseldorf und den Stadtwerken beteiligt jetzt auch Vodafone an dem SmartCity-Modellprojekt. Auf dem Fürstenwall
wurden 42 innovative Laternen installiert, die neben ihrer Beleuchtungsfunktion bei der Parkplatzsuche helfen, Lademöglichkeiten für Elektro-Autos bieten, das 5G-Netz erweitern und Verkehrs- und Wetterdaten liefern.

D_DUS_11042021

Am 11. April jährt sich zum 25. Mal das Brandunglück am Düsseldorf Flughafen, bei dem 17 Menschen ihr Leben verloren und über 80 Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Der Flughafen hielt eine stille Gedenkstunde ab und lud die Mitarbeitenden. Fluggäste und Besucher mit Lautsprecherdurchsagen um 15:31 Uhr eine Minute im Gedenken an die Opfer innezuhalten. Zu dieser Uhrzeit ging am 11. April 1996 der erste Alarm bei der Flughafenfeuerwehr ein. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst legte gemeinsam mit dem Vorsitzender der Flughafengeschäftsführung, Thomas Schnalke, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Flughafens, Rolf Tups und Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller im Gedenkraum des Airports einen Kranz nieder. Anschließend stand der Gedenkraum den Angehörigen der Opfer zur Verfügung.

D_Rheinterrassen_17122020

Viele Menschen freuen sich bereits auf die Zeit nach Corona, wenn wieder gemeinsam gefeiert werden kann. Besonders für Brautpaare waren die vergangenen Monate eine Herausforderung, denn große Feste waren verboten. Deshalb haben viele den „schönsten Tag im Leben“ verschoben. Die Rheinterrassen wollen sich nach der Corona-Pademie verstärkt privaten Feiern öffnen und stellen nun ihr Konzept vor.

D_Rheinbahn_Halloe_oben_01042021

Ein Schock für die Rheinbahn im Jahr ihres 125. Geburtstages: Kurz nach Mitternacht am 1. April wurde die Abstellhalle für Busse auf dem Betriebshof in Heerdt ein Raub der Flammen. Trotz ausgelöster Brandmeldeanlage konnte die Feuerwehr nur dafür sorgen, dass die Flammen nicht auf das benachbarte Straßenbahndepot übergriffen. Die Halle mit 38 Bussen brannte komplett aus. Der Betrieb geht trotzdem weiter, betonte Rheinbahn Vorstand Klaus klar. Schon am Donnerstagvormittag lief der Busverkehr in Düsseldorf wieder nach Plan.

D_yeply_total_06112020

Die Zahl der Fahrradfahrer*innen in Düsseldorf steigt stetig. So mancher Radler hat allerdings bereits feststellen müssen, dass Termine für die Wartung oder Reparatur der Drahtesel ein echter Engpass sein können. Das möchte das Unternehmen Yeply ändern. Mit ihrer mobilen Fahrradwerkstatt kommt Yeply in die Stadtteile und repariert vor Ort.

D_Rheinbahn_125_3_26032021

Wenn Künstler Jacques Tilly der Rheinbahn zum 125. Geburtstag gratuliert, dann ist ein sicher: Das gibt einen Blickfang. So können die Düsseldorfer*innen seit Freitag (26.3.) die Geschichte der Rheinbahn in drei bunten Straßenbahnmodellen mit dem bergischen Löwen und Geburtstagstorte betrachten. Auf einem große Hänger hinter einem Oldtimer-Triebwagen in leuchtendem orange rollt die Straßenbahnparade in der nächsten Zeit immer wieder auf dem Schienennetz der Stadt.

D_SSK_Stele_19032019

Ahnte die Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf, Karin-Brigitte Göbel, bei der Vorstellung der Bilanz vor einem Jahr noch nicht, was die pandemische Entwicklung für ihr Haus bedeuten würde, blickte sie am Donnerstag (25.3.) zufrieden auf das Jahr 2020 zurück. Es war das elfte Wachstumsjahr in Folge. Die Bilanzsumme stieg auf 13,46 Milliarden Euro, ein Plus um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

D_Bäder_Schlupkothen_06032021

Der Start als Geschäftsführer bei der Bädergesellschaft Düsseldorf ist für Christoph Schlupkothen ganz anders verlaufen, als gedacht. Alle Bäder sind geschlossen, die meisten Mitarbeiter in Kurzarbeit und das Rheinhochwasser flutete das Löricker Freibad. Mit den aktuellen Corona-Lockerungsmaßnahmen könnte der Schwimmbetrieb eventuell im März vorsichtig starten – doch das ist noch mit vielen Fragezeichen versehen.

D_Arbeitsamt_Schild_05012016

Die Corona-Pandemie beeinflusst zunehmend den Düsseldorfer Arbeitsmarkt. Das geht aus den Arbeitsmarktdaten für Februar hervor, die die Arbeitsagentur am Dienstag (2.3.) veröffentlicht hat. Zwar sank demnach die Arbeitslosenquote leicht von 8,5 Prozent im Januar auf 8,4 Prozent. Dahinter stehen 29.133 Frauen und Männer. Im Vergleich zum Vorjahres-Februar waren jedoch 6131 Personen mehr arbeitslos (plus 26,7 Prozent). Auch die 1.966 arbeitslosen Jugendlichen lagen um 439 junge Menschen über Februar 2020 (plus 28,7 Prozent). Und bei den 10.951 Langzeitarbeitslosen in Düsseldorf ist es besonders dramatisch. Im Vergleich zum Vorjahr waren dies 3483 Menschen mehr (plus 46,6 Prozent), die länger als ein Jahr ohne Arbeit sein müssen.

D_Rheinbahn_Bus1_23022021

Dem ein oder der anderen Düsseldorfer*in ist es vielleicht schon aufgefallen: Das Gesicht der Rheinbahnbusse hat sich gewandelt. Hintergrund ist die Lieferung von 92 neuen Bussen, von denen 60 bereits in Betrieb genommen wurden. Mit moderner Technik und viel Komfort möchte die Rheinbahn ihre Fahrgäste überzeugen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum

SONDER-
VERÖFFENTLICHUNG