Unternehmen

D_Flughafen_AirBerlin_20170913

Zwischen Düsseldorf und Köln liegen rund 45 Straßenkilometer. Letztlich auch wegen dieser Distanz hat ein ehemaliger Pilot der bankrotten Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG kein Recht auf seine einstweilige Beschäftigung. Das hat heute das Arbeitsgericht Düsseldorf entschieden (AZ 10 Ga 89/17).

D_FlughafenDUS_LuftbildNacht_20171121

Ein seit mehr als viereineinhalb Jahren schwebender Rechtsstreit gegen die Lufthansa muss neu aufgerollt werden. Das hat der zehnte Zivilsenat am Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag (21.11.) entschieden. Die Richter gaben damit der Revision eines Mannes statt, der am 3. Februar 2013 in Düsseldorf ein Flugzeug nach Hamburg besteigen wollte. Dabei rutschte er noch in der Fluggastbrücke auf einer feuchten Stelle aus und brach sich die Kniescheibe.

D_airberlin_Cockpit_20171027

Im Eilverfahren um Beschäftigte der insolventen Air Berlin hat das Arbeitsgericht Düsseldorf den ersten Verhandlungstermin am Mittwoch (22.11.) ausgesetzt. Grundsätzlich geht es um einen Beschäftigtenanspruch einer zum Kabinenpersonal gehörenden Mitarbeiterin, eines Co-Piloten und eines Piloten der insolventen Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG.

D_UKD_Streik_23102017

Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat einen erneuten Streik am Universitätsklinkum Düsseldorf per einstweiliger Verfügung untersagt. Der Aufruf der Dienstleistungsgewerkschaft verdi sei nach Meinung der Richter "unverhältnismäßig", so eine Gerichtssprecherin gegenüber report-D. Im Unterschied zu vorhergehenden Streiks habe die Gewerkschaft keine Noitdienstvereinbarung mit der Klinikleitung getroffen. Deshalb stuften die Richter das Wohl der Patienten höher ein als das Recht der Arbeitnehmer auf Streik (AZ 11 GA 90/17). Gegen die einstweilige Verfüfung kann verdi Widerspruch einlegen. Die Verfügung ist keine Bewertung der seit Monaten in den Unikliniken geführten Auseinandersetzung um Dienstzeiten, Überlastung der Mitarbeiter bei gleichzeitig extrem geringer Bezahlung. Verdi war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

D_MetroGlocke_20171103

Schwer wiegender Verdacht gegen die Führung und den Aufsichtsrat der Düsseldorfer Metro: Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Freitag (3.11.) Büros in der Konzernzentrale durchsucht. Ermittelt wird gegen den Aufsichtsratschef Jürgen Steinemann und ein Vorstandsmitglied. Sie sollen Insiderinformationen genutzt haben, um zum richtigen Zeitpunkt selber Aktien zu kaufen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bafin, hat die Anzeige erstattet. Der Spiegel hat die Geschichte als erste aufgedeckt.

D_UCI_Warnstreik_27102017

Nachdem die Verhandlungen der Gewerkschaften mit den Betreibern der UCI-Multiplexkinos abgebrochen wurden, kam es am Freitag in vielen UCI-Kinos zu Streiks der Mitarbeiter. Auch im Düsseldorfer Medienhafen hatten sich die Streikenden vor dem Kino postiert.

D_UKD_Streik_23102017

Die Beschäftigten der Uniklinik und der Tochtergesellschaften sind von Dienstag (24.10.) mit Beginn der Frühschicht um 6 Uhr bis Mittwochabend (25.10.) zu einem 48-stündigen Warnstreik aufgerufen. Erwartet werden deutliche Einschränkungen bei Operationen, auf den Pflegestationen, den Ambulanzen, im Krankentransport, in der Betriebskita und in der Küche führen.

D_Minigolf_Spieler_22102017

Bei Cosmo Sports in Gerresheim wird seit Freitag (20.10.) eine neue Möglichkeit geboten einen Schläger zu schwingen. ActionZone hat das Indoor – 4D Schwarzlicht Minigolf eröffnet. Die 18-Loch-Anlage auf 500 Quadratmetern liegt in Mitten einer fluoreszierenden Landschaft und vermittelt mit 3D-Brille ein Minigolfspiel der anderen Art.

D_Stadtwerke_Kabel_18102017

Armdicke Stromkabel werden seit 2015 durch das Erdreich des Düsseldorfer Süden verlegt - über eine Länge von zehn Kiloemetern. Die neuen Leitungen binden die südlichen Teilnetze in das Düsseldorfer Gesamtstromnetz ein und bilden eine moderne Netzinfrastruktur für die Stadt, teilt die Stadtwerke-Tochter Netzgesellschaft Düsseldorf mit.

FlughafenDU5_42011

Düsseldorf | Die Lufthansa beansprucht nach einer Übernahme großer Teile von Air Berlin eine deutlich größere Mitsprache am Flughafen Düsseldorf und schließt einen Einstieg als Gesellschafter nicht aus. "Ich möchte keine Variante einer vertieften Kooperation ausschließen. Tatsache ist, dass wir den halben Flughafen künftig für uns nutzen - also möchten wir auch mitgestalten", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe).

D_Gabriele_Henkel_Biografie_20170928

Gabriele Henkel ist im Alter von 85 Jahren am Donnerstag gestorben. Diese Nachricht hat das Unternehmen Henkel bestätigt. Am Mittwochabend war im Hetjens-Museum die Ausstellung „Gabriele Henkel: Stillleben – Porzellan und Aquarelle“ eröffnet worden, in Abwesenheit der Künstlerin (report-D berichtete).

D_Hassels_haus_22042016_articleimage

Die LEG Immobilien AG hat dem Vernehmen nach mehr als 80 Mieterinnen und Mietern im Düsseldorfer Stadtteil Hassels-Nord die Wohnungen fristlos gekündigt. Als Begründung soll das Wohnungsbauunternehmen „Mietrückstände“ angeführt haben. Düsseldorfer Spitzenpolitiker reagierten darauf mit Empörung. Der SPD-Bundestagsabgeordnete und SPD-Chef Andreas Rimkus und der Vorsitzende des Wohnungsausschusses, Uwe Warnecke (Grüne), griffen den Immobilien-Multi scharf an.

zange_5cent_15062015

Der Bundesgerichtsgerichts, BGH, hat mehrere Klauseln in Sparkassen-Verträgen für unwirksam erklärt. Dabei ging es unter anderem um überhöhte Gebühren für Bankkunden. Die Stadt-Sparkasse Düsseldorf war nach eigener Aussage nicht unmittelbar von dem Urteil betroffen; doch es dürfte auch am Rhein überhöhte Gebühren verhindern. (AZ XI ZR 590/15).

D_Metro_aussen_Taxen_13092017

War es im August noch der Sturm der Empörung, der um die Metro wehte, weil für den Show-Pavillon vier Bäume gefällt wurden, war es am Mittwoch (13.9.9 zur Eröffnung das Sturmtief Sebastian, das um den Bau an der Reuter Kaserne fegte. Die Ausstellung wurde eröffnet, die Aussichtsturm noch nicht. Denn dort darf ab Windstärke sieben niemand hinauf.

D_Karstadt_13092017

Die Karstadt Filiale Düsseldorf hat mit prominenter Unterstützung eine Spendenaktion für das Frauenhaus gestartet. Neben dem einen Cent, der das ganze Jahr über pro erzeugten Bon in einem Spendentopf gesammelt wird, wurde am Dienstag (12.9.) zehn Prozent des Umsatz von zwei ganzen Stunden ermittelt. Unter dem Motto „Mama ist die Beste“ kamen so 1374,04 Euro zusammen, mit denen der Kinderspielplatz im Frauenhaus neu gestaltet werden soll.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum