Wirtschaft Unternehmen

D_Arbeitsamt_01112017_articleimage

In Düsseldorf liegt die Arbeitslosenquote bei 6,6 Prozent

Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit in Düsseldorf

Die Arbeitslosigkeit ist in Düsseldorf deutlich gesunken. Gegenüber August nahm die Zahl der Arbeitslosen um 818 auf 22.168 Personen ab. Die Arbeitslosenquote beträgt 6,6 Prozent. Vor einem Jahr lag sie bei 7,2 Prozent.

Saisontypisch hatten sich in den Sommermonaten jüngere Menschen arbeitslos gemeldet. Im September ging die Arbeitslosigkeit bei dieser Personengruppe deutlich zurück. Auch viele junge Fachkräfte, die nach Ausbildungsende nicht übernommen wurden, konnten im September einen neuen Arbeitgeber finden. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nahm in Düsseldorf weiter zu. „Der Rückgang der Arbeitslosigkeit und die Zunahme der Beschäftigung zeigen, dass der Arbeitsmarkt in Düsseldorf für Fachkräfte nach wie vor sehr aufnahmefähig ist“, beschreibt Birgitta Kubsch-von Harten, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Düsseldorf, die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt.

D_BirgittaKubsch-vonHarten_20180928

Birgitta Kubsch-von Harten ist Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit in Düsseldorf. Sie legte gute September-Zahlen vor

Junge Menschen finden Jobs

Die Statistik dazu: Die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren nahm von August auf September um 229 auf 1.383 Personen ab. Die Arbeitslosenquote der jungen Menschen betrug im September 4,8 Prozent. Vor einem Jahr lag sie bei 5,8 Prozent.
Nach den jüngsten Daten von Ende März 2018 ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit 416.400 Frauen und Männern in Düsseldorf um mehr als 7.800 Beschäftigungsverhältnisse innerhalb eines Jahres angestiegen.

Weniger "arbeitsmarktpolitische Maßnahmen"

Die Unterbeschäftigung ist weiter gesunken. Die gesamte Unterbeschäftigung einschließlich der Zahl der gemeldeten Arbeitslosen beträgt im September 32.053 Personen. Das sind 544 Personen weniger als im August und fast 2000 weniger als vor einem Jahr. Die Unterbeschäftigungsquote, die unter anderem die Personen umfasst, die sich in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen befinden, ist gegenüber dem Vorjahr von 10 Prozent auf 9,2 Prozent gesunken.

Zurück zur Rubrik Unternehmen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Unternehmen

D_F95_Trikot_12052019

Noch vor dem letzten Bundesligaspiel der Saison können sich die Fans auf das neue Heimtrikot der Fortunen freuen. Es ist in Anlehnung an das Heimtrikot von 1982 bis 1985 gestaltet und wird bereits beim Spiel gegen Hannover am Samstag (18.5.) zum Einsatz kommen.

D_KoeII_Animation_09052019

Der Gustaf-Grüngens-Platz nimmt langsam Gestalt an: Der Kö-Bogen II ensteht. Am Donnerstag (9.5.) wurde die Grundsteinlegung und das Richtfest gefeiert. Das Geschäfts- und Bürohausensemble wird eine der größten Grünfassaden Europas erhalten.

D_DLive_Bier_08052019

Gute Nachrichten für Besucher der Merkur Spiel-Arena: Ab 1. September kann leckeres Schumacher Alt genossen werden. Die Hausbrauerei Schumacher hat einen Vertrag mit D-Live geschlossen und ist damit die erste Hausbierbrauerei in einem Bundesligastadion.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D