Wirtschaft Unternehmen

D_DLive_Bier_08052019

Köbes Frank Wackers hat angezapft für Nina Thea Ungermann, Gertrud Schnitzler Ungermann und Michael Brill

Ein neues Alt für die Arena: Schumacher Alt ist ab September Getränkepartner

Gute Nachrichten für Besucher der Merkur Spiel-Arena: Ab 1. September kann leckeres Schumacher Alt genossen werden. Die Hausbrauerei Schumacher hat einen Vertrag mit D-Live geschlossen und ist damit die erste Hausbierbrauerei in einem Bundesligastadion.

Da tut sich einiges bei der Brauerei Schumacher. Erst haben die Chefinnen Nina Thea Ungermann und Gertrud Schnitzler Ungermann Ende April als Erweiterung ihrer Produktpalette das 0,33-Liter-Fläschen präsentiert und nun der nächste Coup. Bei allen Veranstaltungen in der Merkur-Spiel-Arena kann Schumacher-Alt Gästebereich genossen werden. D.LIVE und die Brauerei Schumacher haben einen einjährigen Vertrag geschlossen. Bei den Heimspielen der Fortuna werden die 0,5-Liter für 4,5 Euro angeboten. Die Ausschreibung für den Pils-Lieferanten läuft noch, so dass es auch dort zu einer Änderung kommen könnte.

D_DLive_Bier2_08052019

Auf gute Zusammenarbeit: Nina Thea Ungermann stößt mit Michael Brill an

„Wir freuen uns riesig, dass wir bald Schumacher Alt bei all unseren Veranstaltungen in der MERKUR SPIEL-ARENA anbieten können", betone D.Live Geschäftsführer Michael Brill. Sein Ziel ist es, in möglichst vielen Bereichen mit lokalen Anbieter zusammenzuarbeiten. Das sei die Düsseldorfer Traditionsbrauerei ein gelungener erster Schritt.

„Uns erfüllt die Partnerschaft mit der MERKUR SPIEL-ARENA mit großem Stolz und wir freuen uns über das Vertrauen, was man unserer Schumacher Altbier-Manufaktur entgegenbringt. Für uns ist die Zusammenarbeit eine Herzensangelegenheit, weil wir glauben, dass die Wahl für ein lokal gebrautes Bier immer ein Stück Heimatverbundenheit ist. Schumacher Alt hat seine Heimat seit 1838 in Düsseldorf und ist eine echte Düsseldorfer Spezialität“, so Thea Ungermann, Geschäftsführerin der Schumacher Altbier-Manufaktur.

Über Schumacher Alt

Seit 1838 gibt es die Hausbrauerei Schumacher, damals von Bierbrauer Joh. Matthias Schumacher gegründet. Er braute aus bestem Hopfen, erstklassigem Malz und klarem Brunnenwasser sein Altbier und bis heute greifen generationsübergreifende Erfahrung, überlieferte Rezepturen und Herstellungsverfahren ineinander. Gebraut wird nach dem Reinheitsgebot von 1516, dem weltweit ältesten noch gültigen Lebensmittelgesetz. Die Familienbrauerei Schumacher wird in sechster Generation geführt.

Zurück zur Rubrik Unternehmen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Unternehmen

D_SWD_4_17012020

„Zukunftsviertel Unterbilk/Friedrichstadt“ heißt das Projekt, das die Stadtwerke Vorstände Dr. Udo Brockmeier und Manfred Abrahams am Freitag (17.1.) vorstellten. Anhand der beiden Stadtteile wollen die Stadtwerke innovative Konzepte testen und damit die Stadt Düsseldorf auf dem Weg zu einer Metropole der Zukunft begleiten.

D_Grossmarkt_IDR1_20181128_articleimage

Die Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR) verhandelte seit mehr als zwei Jahren mit den Händlern des Großmarktes über eine Neuausrichtung auf privatwirtschaftlicher Basis. Dafür wurde eigens die Großmarkthallen Düsseldorf Genossenschaft gegründet. Doch die Mehrheit der Händler schloss sich den Absprachen nicht an und hielt ihre Klagen gegen die Stadt Düsseldorf aufrecht. Die IDR erklärte deshalb am Mittwoch (8.1.) das Scheitern der Verhandlungen.

D_Mercedes_3_06012020

Nein, der Düsseldorfer Karneval fährt nicht Fahrrad. Die Mercedes Benz Niederlassung Düsseldorf stellt den Tollitäten und Gefolge sechs Fahrzeuge zur Verfügung. Der Wagen des Prinzenpaars ist sogar ein umweltfreundliches Hybridfahrzeug. Seit 40 Jahren unterstützt Mercedes die Karnevalisten – dafür gab es Dank vom CC und ein dreifaches Helau.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D