Wirtschaft Unternehmen

D_Bruch_König_2_19072018

Querdenken und neue Ideen entwickeln macht ihnen Spaß: Peter König und Oscar Bruch

Kühle Themen in Sommerhitze: Das Team Oscar Bruch und Peter König

Die Sommerhitze liegt über Düsseldorf und da scheint es die richtige Zeit zu sein, sich schon mal Gedanken über den Winter zu machen. Das taten Oscar Bruch und Peter König, denn die beiden haben großes vor. Bei der DEG-Winterwelt übernimmt das Füchschen-Team das komplette gastronomische Angebot und auch sonst haben die beiden noch einige Neuerungen in petto.

Peter König und Oscar Bruch eint viel. Denn sie sind beider seit vierter Generation in ihren Familienunternehmen, die jeweils 1848 gegründet wurden. Auf der Rheinkirmes lernten sie sich als junge Männer kennen. Der eine baute den provisorischen Bier-Pavillon des Vater Peter König auf, während Oscar Bruch sich bei den Karussells verdient machte. Gemeinsam ist ihnen auch die Leidenschaft für neue Ideen und die Begeisterung diese bis ins kleinste Detail umzusetzen.

D_Bruch_König_1_19072018

Ein Team mit vielen Plänen

Im Französischen Dorf von Oscar Bruch auf der Rheinkirmes gehört der große Fuchs der Brauerei zum beliebten Fotomotiv und auch bei der DEG-Winterwelt auf dem Corneliusplatz gehören die Füchschen-Produkte dazu.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, soll die Winterwelt ab dem 16. November noch schöner und attraktiver werden. Dazu wird Peter König beitragen, denn er übernimmt mit seinem Team den kompletten gastronomischen Betrieb der Füchschen-Alm an der Eisfläche.

Die Winterwelt wird noch mehr Terrassenflächen erhalten, so dass rund 150 Zuschauer dem Treiben auf der Eisbahn zuschauen können. Durch feste Überdachungen ist man vom Wetter unabhängig. Das Restaurant bietet 180 Sitzplätze und neu ins Programm wird in der Adventszeit das Brunchangebot an Sonntagen sein.

Bis zum 27. Januar werden die Winterwelt und auch das Riesenrad auf dem Burgplatz zum Besuch einladen. Oscar Bruch und Peter König versprechen auch für den Januar noch ein buntes Programm. Denn die Attraktionen sind diesmal länger geöffnet, da die Messe Boot ihren 50. Geburtstag feiert und auch in diesem Zusammenhang noch mit einigen Überraschungen zu rechnen ist.

Zurück zur Rubrik Unternehmen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Unternehmen

D_verdi_UKD_Zug_14082018

Wer die Berichterstattung zum Streik am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) verfolgt, gewinnt zunehmend den Eindruck, die Beschäftigten würden streiken und damit das Leben der Patienten mutwillig gefährden. So stellte es die Klinikleitung da, die von einem „grausamen Gewerkschaftsstreik“ spricht. Offenbar ist bei den Verantwortlichen des UKD immer noch nicht angekommen, dass die Arbeitsbedingungen an der Klinik bereits im Normalbetrieb so sind, dass die ordentliche Versorgung der Patienten nicht gewährleistet ist. Deshalb streiken die Mitarbeiter, nicht für mehr Geld, sondern für mehr Kollegen, damit die Patienten gut versorgt werden und nicht unter Massenabfertigung leiden.

D_SWD_Zenrale_03082018

In ihrem Geschäftsbericht für 2017 blicken die Vorstände der Stadtwerke Düsseldorf auf ein erfolgreiches Jahr. Der Umsatz lag mit 1,99 Milliarden Euro etwas unter dem Vorjahresniveau (2016: 2,04 Milliarden), aber der Jahresüberschuss stieg auf 89,8 Millionen Euro (2016: 64,5 Millionen). Mit der Erneuerung der Strominfrastruktur im Düsseldorfer Süden und dem Ausbau der Fernwärme arbeiten die Stadtwerke an großen Projekten. Ziel ist es, das Unternehmen zukunftsorientiert mit neuen Technologien aufzustellen.

D_F95_Henkel_21062018

Das Düsseldorfer Traditionsunternehmen Henkel wird neuer Hauptsponsor von Fortuna Düsseldorf und erweitert damit sein Engagement.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D