Wirtschaft Unternehmen

D_Bruch_König_2_19072018

Querdenken und neue Ideen entwickeln macht ihnen Spaß: Peter König und Oscar Bruch

Kühle Themen in Sommerhitze: Das Team Oscar Bruch und Peter König

Die Sommerhitze liegt über Düsseldorf und da scheint es die richtige Zeit zu sein, sich schon mal Gedanken über den Winter zu machen. Das taten Oscar Bruch und Peter König, denn die beiden haben großes vor. Bei der DEG-Winterwelt übernimmt das Füchschen-Team das komplette gastronomische Angebot und auch sonst haben die beiden noch einige Neuerungen in petto.

Peter König und Oscar Bruch eint viel. Denn sie sind beider seit vierter Generation in ihren Familienunternehmen, die jeweils 1848 gegründet wurden. Auf der Rheinkirmes lernten sie sich als junge Männer kennen. Der eine baute den provisorischen Bier-Pavillon des Vater Peter König auf, während Oscar Bruch sich bei den Karussells verdient machte. Gemeinsam ist ihnen auch die Leidenschaft für neue Ideen und die Begeisterung diese bis ins kleinste Detail umzusetzen.

D_Bruch_König_1_19072018

Ein Team mit vielen Plänen

Im Französischen Dorf von Oscar Bruch auf der Rheinkirmes gehört der große Fuchs der Brauerei zum beliebten Fotomotiv und auch bei der DEG-Winterwelt auf dem Corneliusplatz gehören die Füchschen-Produkte dazu.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, soll die Winterwelt ab dem 16. November noch schöner und attraktiver werden. Dazu wird Peter König beitragen, denn er übernimmt mit seinem Team den kompletten gastronomischen Betrieb der Füchschen-Alm an der Eisfläche.

Die Winterwelt wird noch mehr Terrassenflächen erhalten, so dass rund 150 Zuschauer dem Treiben auf der Eisbahn zuschauen können. Durch feste Überdachungen ist man vom Wetter unabhängig. Das Restaurant bietet 180 Sitzplätze und neu ins Programm wird in der Adventszeit das Brunchangebot an Sonntagen sein.

Bis zum 27. Januar werden die Winterwelt und auch das Riesenrad auf dem Burgplatz zum Besuch einladen. Oscar Bruch und Peter König versprechen auch für den Januar noch ein buntes Programm. Denn die Attraktionen sind diesmal länger geöffnet, da die Messe Boot ihren 50. Geburtstag feiert und auch in diesem Zusammenhang noch mit einigen Überraschungen zu rechnen ist.

Zurück zur Rubrik Unternehmen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Unternehmen

D_Landstrom_15022019

Auf dem Weg die Steiger entlang des Rheins bei Düsseldorf mit Landstromversorgung auszustatten, geht es vorran. Zwei neu elektrifizierte Steiger für Hotel- und Flusskreuzfahrtschiffe sind am Donnerstag (14.2.) in Betrieb genommen worden.

D_Düssels_2_30012019

Hohe Pendlerzahlen, steigender Lieferverkehr durch den Onlinehandel sowie gefährliche CO-2-Emissionen bedrohen die Lebensqualität der Düsseldorfer und beeinträchtigen die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt. Ein Umdenken ist überfällig – und aufgrund neuer Digitalisierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten auch möglich. Um diesen Prozess einzuleiten, haben sich jetzt fünf Düsseldorfer Unternehmen unter dem Namen „Düsselschmiede“ zusammengetan.

D_Kaufhof_25012019

Die Mitarbeiter des Gemeinschaftsunternehmens Karstadt und Galeria Kaufhof gehen mit einem unguten Gefühl ins Wochenende. Am Freitag (25.1.) wurden den Mitarbeitern, dem Gesamtbetriebsrat und dem Wirtschaftsausschuss das Sanierungskonzept vorgestellt. Damit verbunden ist der sofortige Ausstieg aus dem Flächentarifvertrag der Galeria Kaufhof, die deutliche Reduzierung der Kosten, die Festlegung von Essen als Standort der Unternehmenszentrale und die Notwendigkeit einen kurzfristigen Finanzbedarf in dreistelliger Millionenhöhe zu decken. Es ist vom Abbau von rund 2600 Stellen die Rede, wovon deutlich mehr Beschäftige betroffen sein dürften, da viele Mitarbeiter Teilzeit arbeiten. Welche Auswirkungen die Maßnahmen auf die Häuser in Düsseldorf haben wird, wurde noch nicht mitgeteilt.

Düsseldorf, Helau!

Karnevalssession 2018/19

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D