Wirtschaft Unternehmen

agentur_arbeit_CR_BAfA_PR_21122014

Dike Arbeitsagentur Düsseldorf meldet einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahlen im April

Weiterer Rückgang der Arbeitslosen in Düsseldorf – zweite Halbzeit am Ausbildungsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen in Düsseldorf ist auf einen neuen Tiefstand gesunken. Im April waren  laut der Arbeitsagentur 27.623 Frauen und Männer ohne Job. Das sind 83 Personen weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote liegt bei 8,6 (Vj. 8,9) Prozent. Auch die Zahl der Kurzarbeiter sank deutlich – um 250 auf aktuell 340 Beschäftigte in 23 Unternehmen.

Wer genau in die Statistik schaute, sah, dass vor allem jüngere Menschen unter 25 am Arbeitsmarkt gesucht wurden. Aus dieser Altersgruppe stammten 45 der 83 frisch in eine Anstellung Vermittelten. „Wie erwartet ging die Zahl der Arbeitslosen in der Landeshauptstadt Düsseldorf auch im April weiter zurück und lag nach wie vor deutlich unter dem Vorjahresniveau. Der Arbeitsmarkt ist für gut qualifizierte Kräfte sehr aufnahmefähig. In einigen Berufsgruppen nimmt der Fachkräfteengpass weiter zu. Der Ausbildungsmarkt geht in die zweite Halbzeit. Immer mehr junge Menschen fragen jetzt einen Ausbildungsplatz für den Ausbildungsbeginn nach den Sommerferien nach“, fasst Roland Schüßler, Chef der Agentur für Arbeit Düsseldorf, die Entwicklung im April zusammen. Auch im nächsten Monat rechnet Schüßler mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit.
Am Ausbildungsmarkt ist die Zahl der Angebote mit 3.705 registrierten Lehrstellen größer als die Zahl der Bewerber darum, die derzeit bei 3.036 jungen Frauen und Männern liegt. Rein rechnerisch kommen damit auf 100 Bewerber 122 Ausbildungsstellen. Diese Zahlen sind in Düsseldorf deutlich günstiger als im übrigen NRW.

Zurück zur Rubrik Unternehmen

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Unternehmen

D_Taxi_17042019

Die Gruppe der Taxi-Fahrer feiert es als ersten Erfolg, als in dieser Woche bekannt wurde, dass die Stadt Düsseldorf der Mietwagenfirma SafeDriver Ennoo die Erlaubnis zur Personenbeförderung entzogen hat. Damit hat Uber einen Vertragspartner weniger, doch das ändert wenig an der Düsseldorf-Präsenz, betont ein Uber-Firmensprecher. Ob das Vorgehen der Stadtverwaltung rechtens ist, soll jetzt das Verwaltungsgericht klären, kündigte der Chef von Ennoo an.

D_Leysieffer_20190403

Ein Kegel-Osterhase in Pink mit 65 Gramm Pralinen – 9,95 Euro, eine Trüffel-Eier-Stange mit 105 Gramm Hüftgold – 9,90 Euro – das sind nur zwei der Angebote der Chocolaterie Leysieffer. Aber es ist vielleicht das letzte Osterangebot. Die süßeste Versuchung der Düsseldorfer Königsallee hat am Dienstag (2.4.) Insolvenz angemeldet.

D_Rheinbahn_3_28032019

Wie erwartet hat der Aufsichtsrat der Rheinbahn am Donnerstag (28.3.) Klaus Klar, Sylvia Lier und Michael Richarz zu neuen Vorständen berufen. Klar wird die Position des Vorstandsvorsitzenden bekleiden und mit Michael Richarz die Tätigkeit sofort beginnen. Lier stößt im Mai dazu.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D