Verbände

bau_2562013

Die Börse hat mit Kursabschlägen von knapp fünf Prozent in den vergangenen Tagen den Rückwärtsgang eingelegt, die Düsseldorfer Wirtschaft nicht. Hier ist das Geschäftsklima noch einmal besser als im ohnehin formidablen Spätsommer 2017. Zu dieser Aussage kommen die Industrie- und Handelskammern Düsseldorf und Mittlerer Niederrhein aufgrund der aktuellen Konjunkturumfrage bei 750 Unternehmen mit 75.000 Beschäftigten. Dabei bewertete jede zweite Firma ihre Geschäftslage als „gut“. Nur neun Prozent der Unternehmen meldeten eine schlechte Geschäftslage.

D_Hans_Jochem_Witzke_03112017_articleimage

In der Schlussphase der Berliner Groko-Verhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD hat sich der Düsseldorfer Mieterverein mit einem Brandbrief an die Bundestagsabgeordneten von SPD und CDU der Wahlkreise Düsseldorf, Mettmann und Neuss gewandt. Darin weist der Vorsitzende Hans-Jochem Witzke auf die drastisch steigende Zahl der Wohnungs- und Obdachlosen hin. Die unmissverständlichen Botschaften: „Es fehlt ein ausreichendes Angebot an bezahlbarem Wohnraum für Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen. Hinzu kommt, dass die Zahl öffentlich geförderter Wohnungen immer weiter abnimmt. Wir brauchen aber nicht nur mehr Neubau, sondern auch Vorschriften, die Mieter vor überzogenen Mieten und Kündigungen schützen.“

D_IHK_Hauptgeschaeftsfuehrer_Gregor_Berghausen_20150115

Zwei Tage vor der Ratssitzung hat sich die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, IHK, schriftlich an die Ratsfraktionen gewandt. Sie schickte einen Bitt-Brief. Die IHK appellierte an die Ratsfraktionen, die innerstädtische Sonntagsöffnung zur ProWein am 18. März zuzulassen und sich für einen Preis von 3.400 Euro je Quadratmeter für preisgedämpftes Wohneigentum auszusprechen.

D_Andreas_Ehlert_20180112

Die Düsseldorfer Handwerker haben im Jahr 2017 gut verdient. Bei der Vorlage der Jahreszahlen am Freitag (12.1.) sprach der Präsident der Handwerkkammer, Andreas Ehlert, von einem Umsatzplus von drei Prozent. Für das Jahr 2018 erwartet er einen ähnlich hohen Zuwachs. An die Adresse der Politik mahnte Ehlert Rechtssicherheit und Zuverlässigkeit ein. Dieses gelte für Dieselfahrzeuge, denen in Düsseldorf möglicherweise schon bald ein Fahrverbot droht. Und für die Ausbildung von Handwerksgesellen, die als Flüchtlinge an den Rhein kamen.

D_Hassels_haus_22042016

Die zwölf Juristen des Mietervereins Düsseldorf haben 2017 bei rund 50.000 Beratungsterminen den Mitgliedern helfen können. Bei jeder dritten Beratung ging es um Fragen und Unregelmäßigkeiten bei den Heizungs- und Nebenkosten. Deshalb rät der Mieterverein Düsseldorf, jede Abrechnung sorgfältig zu prüfen – bevor man sie bezahlt.

D_AWO_Keil_08122017

Nachdem der langjährige Kreisvorsitzende der AWO, Karl-Josef Keil, Ende November von seinem Amt zurückgetreten war, entschieden sich die Delegierten am Donnerstag (8.12.) für Manfred Abels als seinen Nachfolger.

D_Chinesen_Buessow_14112017

Unter dem Titel „Blaue Container auf der neuen Seidenstraße“ stellte der Verein Deutsch-Chinesischer Kulturaustasch für Kunst und Design (DCKD) auf Dienstag (14.11.) in den Düsseldorfer Rheinterrassen vor, was seit vier Jahren vorbereitet wurde. Zwei Züge mit blauen Containern werden zeitgleich im März 2018 in Duisburg und in Peking starten. Die Container werden auf ihrer 180 Tage langen Fahrt in elf Ländern Station machen und einen Einblick in Kunst, Kultur und Wirtschaft der Anlieger der Seidenstraße geben. Das ist der Startschuss für ein umfangreiches Programm, mit denen die Chinesen die politische Kooperation, den kultuellen Austausch, die Völkerverständigung und die wirtschaftliche Zusammenarbeit fördern wollen.

D_VErkehrswacht_23102017

Nachdem Felix Kreuzer am Samstag (21.10.) von über 90 aktiven Verkehrskadetten im Haus der Universität als Leiter der Jugendorganisation der Verkehrswacht verabschiedet worden war, begrüßten sie anschließend Laura Schmitz als neue Chefin der Jugendorganisation.

D_HandwerkElektro_Modell_20171014

Mitte der Woche hatte sich Handwerkskammerpräsident Andreas Ehlert bitterlich über die Stadt Düsseldorf beklagt. Grund dafür waren die vom Rat beschlossenen Preissteigerungen für Sonderparkausweise der Handwerker. Die kosten in Düsseldorf bisher 10,20 Euro und sollen bis 2020 im Preis auf 150 Euro ansteigen. Zum Vergleich: Stuttgarter Handwerker zahlen 600 Euro, Frankfurter Handwerker zahlen 355 Euro, Kölner bereits heute 153 Euro für dieselbe Erlaubnis. Vor dem Hintergrund ist der 3. Aktionstag zur Elektromobilität der Elektro- und Kfz-Innung bemerkenswert. Er lockte viele tausend Neugierige vor das Rathaus. 

D_Ehrenamt_1_04092017

In den 23 Düsseldorfer Jugendverbänden sind mehrere Tausend Jugendliche ehrenamtlich engagiert. Nicht immer wird der Einsatz der jungen Menschen so wahrgenommen wie beispielsweise bei den Verkehrskadetten, die bei Großveranstaltungen helfen. Eine neue Kampagne zum Ehrenamt in den Jugendverbänden macht jetzt an 400 Litfaßsäulen darauf aufmerksam, wo sich überall Jugendliche einsetzen und lädt dazu ein, ebenfalls aktiv zu werden.

D_AWO_alle_24082017

16 Kinder, drei Bundestagskandidaten, eine große Küche und ein 3-Gänge-Menü sorgten am Mittwoch im AWO Aktiv Treff in Wersten für viel Aktivität. Denn für die Kinder der AWO Freizeiteinrichtung „Jugend in der Aue“ stand ein Kochkurs auf dem Programm. Angeleitet und unterstützt wurden sie dabei von Sylvia Pantel (CDU), Sebastian Rehne (FDP) und Andreas Rimkus (SPD).

Schnappschüsse vom Kochevent finden sie hier

D_Türkei_20170721

Rund 400 Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf (IHK) machen Auslandsgeschäfte in der Türkei. Das teilte die IHK am Freitag (21.7.) mit und empfahl diesen Unternehmen und den Mitarbeitern, die Entwicklungen in der Türkei aufmerksam zu beobachten. Dies gelte vor allem, wenn deutsche Mitarbeiter auf Dienstreisen dorthin geschickt werden sollen.

D_Online_20170616

Zahlreiche Online-Händler missachten die rechtlichen Vorgaben in Bezug auf die Originalverpackung. Das hat die Verbraucherzentrale NRW mit Sitz in Düsseldorf herausgefunden. Im Rahmen einer Stichprobe wurden die Bedingungen für den Widerruf eines Kaufes untersucht. Dabei gab es bei 19 von 25 Onlinehändlern etwas auszusetzen.

D_Fahnen_23052017

Düsseldorf ist Klein – nein, nicht Paris - Düsseldorf ist Klein-Amsterdam. Für diesen Erkenntniszuwachs sorgt die Industrie- und Handelskammer, IHK, der Stadt. In den zurückliegenden sechseinhalb Jahren sei die Zahl der im IHK Bezirk Düsseldorf ansässigen ausländischen Unternehmen um 23 Prozent auf 10.456 angestiegen. Bei den großen, im Handelsregister eingetragenen Firmen führen die Niederlande mit 467 Unternehmen vor Großbritannien mit 365 und „Greater China“ (= Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan) mit 353.

D_Meister_AndreasEhlert_20170409

Im Rahmen der 68. Meisterfeier hat das Handwerk 204 neue Meisterinnen und 738 neue Meister gefeiert. Sie erhielten am Sonntag (9.4.) vor rund 2500 Gästen in der Düsseldorfer Messe Brief und Siegel darauf, dass sie zu den besten des Handwerks gehören. Als Festrednerin sagte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU), das System der dualen Berufsausbildung in Deutschland bedürfe einer „nicht nachlassenden Aufmerksamkeit“. Wie zuvor der Präsident der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert, wandte sich Wanka gegen Bestrebungen der EU-Kommission, den Deutschen Meisterbrief aufzuweichen.

report-D: Social Media / RSS

Bildergalerien von report-D

report-d.de

Seit 2015 publiziert report-D.de | Internetzeitung Düsseldorf |24 Stunden, 7 Tage die Woche Nachrichten aus Düsseldorf, Deutschland und der Welt.
Mit einem journalistischen Qualitätsanspruch greift report-D.de die aktuellen Düsseldorfer Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Karneval auf. Ergänzt wird das topaktuelle und in einer eigenen Redaktion produzierte lokale Angebot durch die wichtigsten Nachrichten aus NRW, Deutschland und der Welt. Das redaktionelle Angebot ist auf die Bedürfnisse moderner Online-Leser abgestimmt.
600.000 Einwohner in Düsseldorf haben Dank report-D.de den barrierefreien Zugang zu lokalen Informationen. Zusammen mit unserer Partnerseite report-K.de für Köln sind wir ein starkes Doppel am Rhein.
Unsere Anzeigenkunden profitieren von unserem starken regionalen Bezug und erreichen so hohe Durchklick- und Responseraten. Dazu bieten wir im Anzeigenbereich innovative Konzepte und miteinander vernetzte Methoden an, die den Erfolg unserer Kunden steigern.

Datenschutzerklärung  |  Impressum